Home of the Squeezebox™ & Transporter® network music players.
Results 1 to 7 of 7
  1. #1
    Junior Member
    Join Date
    Dec 2010
    Posts
    19

    Fragen zum Transporter

    Hallo,

    seit gestern habe ich endlich auch einen Transporter - schönes Gerät.

    Aber schon gehen die Probleme los, bzw, ich habe ein paar Fragen:

    1. Wenn das der Transporter Strom bekommt (Einschaltung Steckdosenleiste) und z.B. beim Firmwareupdate macht es ein oder zwei Mal ganz kurz Geräusche, die ich als kurzes Rattern ("rrrrrt") bezeichnen würde. Klingt irgendwie mechanisch, aber ich wüsste nicht, was an Mechanik in dem Gerät sein sollte. Der Drehknopf scheint mir nicht die Ursache des Geräusches zu sein. In einem anderen Forum wurde die Vermutung geäußert, es könne sich hierbei um Relaisgeräusche handeln, was recht plausibel klingt. Ist das normal?

    2. Firmwareupdate: Wenn ich das Gerät mit dem Squeezebox-Server verbinde, geht sofort ein Firmwareupdate los. Es läuft ein Statusbalken bis zum Ende durch, dann kommt die Anzeige, dass das Update verarbeitet wird. Es rattert kurz (siehe zuvor), der Player geht aus und startet danach neu. Dann kommt als erstes die Anzeige, dass das Ethernetkabel getrennt worden sei (was nicht zutrifft) und der Transporter geht in den normalen Playback-Modus. Ich gehe davon aus, dass das FW-Update fehlgeschlagen ist.
    Ist das Verhalten bekannt? Was kann ich dagegen tun? Kann man die FW vielleicht auch "manuell" aufspielen?
    Laut den Infos unter dem Reiter "Player" bei den Server-Einstellungen (QNAP TS119, Serverversion 7.5.1) hat das Gerät die FW-Version 80. Unter mysqueezebox.com wird allerdings die FW-Version 87 angezeigt. Was ist jetzt zutreffend, bzw. ist das Verhalten beim Update normal?

    Danke für eure Unterstützung bereits an dieser Stelle!

    Beste Grüße,
    Marcel

  2. #2
    Senior Member
    Join Date
    Jan 2007
    Posts
    136

    rrrt

    Hallo, das Rattern ist normal. Tritt bei jedem Transporter auf, auch bei meinem. Das ist tatsächlich der Knopf. Dieser wird ja stetig ans jeweilige Menü angepasst. Ist man am Ende des Menüs angelangt, lässt sich auch der Knopf nicht mehr drehen. Wird wohl magnetisch gesteuert.
    Wenn der lokale Server von der Serverversion auf MySqueezebox.com abweicht, wird die Firmware bei jedem Umschalten zwischen den Servern aktualisiert. Manuell lässt sich die Firmware aktualisieren, wenn Du an der Fernbedienung die Brightnesstaste länger als drei Sekunden gedrückt hältst.

  3. #3
    Junior Member
    Join Date
    Dec 2010
    Posts
    19
    Quote Originally Posted by jilk View Post
    Hallo, das Rattern ist normal. Tritt bei jedem Transporter auf, auch bei meinem. Das ist tatsächlich der Knopf. Dieser wird ja stetig ans jeweilige Menü angepasst. Ist man am Ende des Menüs angelangt, lässt sich auch der Knopf nicht mehr drehen. Wird wohl magnetisch gesteuert.
    Ja prima, das beruhigt doch ungemein. Bei Gebrauchtgeräten bin ich anfangs immer besonders kritisch

    Quote Originally Posted by jilk View Post
    Wenn der lokale Server von der Serverversion auf MySqueezebox.com abweicht, wird die Firmware bei jedem Umschalten zwischen den Servern aktualisiert. Manuell lässt sich die Firmware aktualisieren, wenn Du an der Fernbedienung die Brightnesstaste länger als drei Sekunden gedrückt hältst.
    So richtig verstehe ich Dich nicht mit der Aussage "wenn der lokale Server von der Serverversion auf MySqueezebox.com abweicht", insbesondere was das mit der FW zu tun hat. Welche Serverversion unter mysqueezebox.com läuft wird doch auf mysqueezebox.com gar nicht angegeben, oder übersehe ich da etwas? Bzw. die Firmware hat nach meinem Verständnis was mit der Hardware des Gerätes (Transporter) zu tun, nicht mit der Software auf dem NAS.

    Was passiert denn, wenn bei Deinem Transporter ein FW-Update erfolgt? Auch wie bei mir beschrieben (Statusbalken, danach Info "Update wird verarbeitet. Dies kann eine Weile dauern". Gerät geht aus, nach ca. 10 Sek Neustart und direkt Meldung, "Ethernet wurde getrennt. Bitte überprüfen Sie Ihre Netzwerkverbindung") oder anders?
    Ich mein, im Ergebnis brauche ich nicht die neueste FW, es läuft ja alles. Aber wenn etwas wiederholt nicht funktioniert weckt das meinen Ehrgeiz....


    Danke & beste Grüße,
    Marcel

  4. #4
    Quote Originally Posted by jilk View Post
    Der Drehknopf scheint mir nicht die Ursache des Geräusches zu sein
    Genauso ist es aber. Das ist der Drehknopf.

    Ist man am Ende des Menüs angelangt, lässt sich auch der Knopf nicht mehr drehen.
    Läßt sich weiter drehen (Gott sei Dank) geht beim ersten Klick nur schwerer.

    Du kannst mit den Squeezes auf unterschiedliche Server zugreifen. Z. B. auf den Server von "mysqueezebox.com" (Internetradio) oder auf einen Server in Deinem Homenetz (auf dem Rechner, Serverstation etc.). Wenn die mit unterschiedlicher Software bestückt sind, ändert sich je nach dem wo Du gerade zugreifst, jedesmal die Firmware in Deiner Squeezebox (z. B. in Deinem Transporter). Das sollte enden wenn Du die von Dir zu Haus benutzten Squeezebox-Server-Softwares aktuallisierst. Es sieht so aus, als wenn Dein persönlicher Server mit alter oder falscher Software betrieben wird. Die Firmware im Transporter und die von Dir benutzte Server-Software und die von mysqueezebox.com sollten zusammen passen. Dein Transporter passt die Firmware immer automatisch der Serversoftware an. Klar, ist gewöhnungsbedürftig, geht aber kaum anders, da viele alle Hersteller von kleinen Servern zwar die dem Server angepasste Serversoftware von Squeeze mitliefern oder den Download anbieten, aber nicht immer die Aktuellste. Nicht aktuelle Firmware auf einer Squeezebox läuft oft nur schlecht oder garnicht mit aktueller Serversoftware, sei es zu Haus oder bei mysqueezebox.com. Firmware und Serversoftware bilden praktisch eine Einheit, verbunden durchs Internet (ist sicher nicht genau, sollte aber verständlich sein).
    Last edited by Hullygully; 2012-11-10 at 09:06.

  5. #5
    Junior Member
    Join Date
    Dec 2010
    Posts
    19
    Quote Originally Posted by Hullygully View Post
    Genauso ist es aber. Das ist der Drehknopf.
    Super, Danke für die Bestätigung, bzw. Korrektur meiner Auffassung.

    Quote Originally Posted by Hullygully View Post
    Du kannst mit den Squeezes auf unterschiedliche Server zugreifen. Z. B. auf den Server von "mysqueezebox.com" (Internetradio) oder auf einen Server in Deinem Homenetz (auf dem Rechner, Serverstation etc.). Wenn die mit unterschiedlicher Software bestückt sind, ändert sich je nach dem wo Du gerade zugreifst, jedesmal die Firmware in Deiner Squeezebox (z. B. in Deinem Transporter). Das sollte enden wenn Du die von Dir zu Haus benutzten Squeezebox-Server-Softwares aktuallisierst. Es sieht so aus, als wenn Dein persönlicher Server mit alter oder falscher Software betrieben wird. Die Firmware im Transporter und die von Dir benutzte Server-Software und die von mysqueezebox.com sollten zusammen passen. Dein Transporter passt die Firmware immer automatisch der Serversoftware an.
    Ah, okay, das ist wirklich eine... interessante Funktionsweise Da muss man erstmal drauf kommen.
    Das Angleichen der Serversoftware auf meinem NAS mit der Version von mysqueezebox.com muss ich dann wohl erneut versuchen, da bisherige Updateversuche der Serversoftware auf meinem NAS fehlgeschlagen sind.
    Ob's danach ein Gleichklang zwischen meinem lokalen Server und mysqeezebox.com gegeben ist, ist aber fraglich. Auf mysqeezebox.com wird die Serverversion 7.7.2 angeboten, die aktuelleste Serverversion, die mir im Menue des QNAP angeboten wird ist die 7.6.1.

    Quote Originally Posted by Hullygully View Post
    (ist sicher nicht genau, sollte aber verständlich sein).
    Für mich genau richtig, vielen Dank!!!

    Beste Grüße,
    Marcel

  6. #6
    Zitat: "Menue des QNAP angeboten wird ist die 7.6.1."

    Genau das ist Dein Problem. QNAP haben ja viele, evtl. gibts eine aktuelle von einem User angepasste Version für Deinen Server oder ähnlich. Du kannst aber auch mal beim Hersteller des Servers anfragen ob er noch ein letztes mal anpasst (sofern notwendig). Ohne Anpassung gehts oft nicht. Aber: soweit ich das beim Googlen feststellen konnte. läuft auf QNAP-Servern die 7.7.2, jedenfalls auf einigen. Google mal nach "Squeezeserver 7.7.2 für Qnap". Evtl. findet sich auch hier jemand der Dein Prog gelöst hat. Leider ist es hier natürlich etwas stiller geworden seit Logitech mit Sqeeze nicht mehr will.

    http://forum.qnap.com/viewtopic.php?f=123&t=35740

    7.7.1 geht übrigens auch ohne ständiges Autoupdate des Transporters.
    Last edited by Hullygully; 2012-11-10 at 10:39.

  7. #7
    Junior Member
    Join Date
    Dec 2010
    Posts
    19
    Quote Originally Posted by Hullygully View Post
    Genau das ist Dein Problem. QNAP haben ja viele, evtl. gibts eine aktuelle von einem User angepasste Version für Deinen Server oder ähnlich. (...) Aber: soweit ich das beim Googlen feststellen konnte. läuft auf QNAP-Servern die 7.7.2, jedenfalls auf einigen. Google mal nach "Squeezeserver 7.7.2 für Qnap". Evtl. findet sich auch hier jemand der Dein Prog gelöst hat.

    http://forum.qnap.com/viewtopic.php?f=123&t=35740

    7.7.1 geht übrigens auch ohne ständiges Autoupdate des Transporters.
    YES! Vielen, vielen Dank, Du hast mein Problem gelöst. Tante G00gle konnte mich zur passenden Version führen, Installation hat geklappt et voilá - jetzt habe ich auch iVm. dem QNAP die FW 87 (= aktuellste Version). Prima Sache, ich bin echt froh, dass sich meine Sorgen als unbegründet erwiesen haben! Jetzt muss das Teil nur noch ein paar Jahre halten...

    Beste Grüße,
    Marcel

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •