Home of the Squeezebox™ & Transporter® network music players.
Page 20 of 20 FirstFirst ... 10181920
Results 191 to 200 of 200
  1. #191
    Junior Member
    Join Date
    Jan 2020
    Posts
    17

    Jahr 2020

    Ich habe seit gestern mein Sonos ausserbetrieb genommen und komplett alles auf Squeezebox umgerüstet.

    Warum.. ?
    Weil es einfach funktioniert ! auch mit einem Smarthome.

    Die Geräte habe ich mir Occasion gekauft und laufen perfekt.

    Ich habe bis heute immer noch die Hoffung das vielleicht irgendwie mal ein Nachfolgeprodukt kommt.
    Squeezebox ist einfach immer noch GENIAL!

    Und ich verstehe heute noch nicht warum das Produkt Abgekündigt wurde...

    Vielleicht weiss jemand etwas .. oder wie auch immer.
    Die Hoffnung stirbt zu letzt.

  2. #192
    Senior Member moonsorrox's Avatar
    Join Date
    May 2009
    Location
    Wedemark/Berlin
    Posts
    662
    das finde ich sehr interessant...
    bisher hatte ich immer von der umgekehrten Variante gehört und auch ich war am überlegen auf Sonos zu wechseln, aber diese Geräte sind einfach Mega sündhaft teuer, komplett bekloppte Preise schon allein dafür müßte man sie boykottieren....
    aber ich habe immer gelesen das eben alles funktioniert.

    Gerade heute war ich wieder am zweifeln an einer Classic, aber es war wiedermal nur das Netzteil, welches in dutten ging, ein Glück... aber jedesmal kommen mir die Gedanken was ist wenn die mal über den Jordan gehen...!?
    Bisher funktionieren meine beiden Classic und die Boom und iPeng finde ich immer noch mit am besten von allen möglichen Apps das funktioniert...!!!
    :: 2x Classic + 1x Boom + iPad + iPad mini + iPhone SE + iPeng :: OpenMediaVault Server + LogitechMediaServer 7.9.2 - 1545144292 :: Qnap439 Pro II+ 4x 3TB 3,5" :: Qnap219 Pro 2x 2TB 3,5" ::

  3. #193
    Senior Member
    Join Date
    Feb 2008
    Posts
    5,037
    Quote Originally Posted by ctx View Post
    Ich habe seit gestern mein Sonos ausserbetrieb genommen und komplett alles auf Squeezebox umgerüstet.

    Warum.. ?
    Weil es einfach funktioniert ! auch mit einem Smarthome.

    Die Geräte habe ich mir Occasion gekauft und laufen perfekt.

    Ich habe bis heute immer noch die Hoffung das vielleicht irgendwie mal ein Nachfolgeprodukt kommt.
    Squeezebox ist einfach immer noch GENIAL!

    Und ich verstehe heute noch nicht warum das Produkt Abgekündigt wurde...

    Vielleicht weiss jemand etwas .. oder wie auch immer.
    Die Hoffnung stirbt zu letzt.
    Weisst Du dass es moeglich mit UPNP/DNLA bridge Plugin auch Sonos als squeezebox Players zu benutzen ist? Es geht prima !!
    LMS server: O2 Joggler with Jivelite, Pi Zero W with PcP 6.0

    Amp: Denon PMA-50

    Players/Speakers: Touch, Logitech Radios, Sonos Play 1s & Beam, Libratone Zipp, GGMM E2 & E3, Yamaha WXAD-010, Loewe Airspeaker, Google Chromecast Audio, Home Mini & Nest Hub, Amazon Echo 2,3 and Show5, Pioneer WX-SMA1, Roberts S1, O2 Joggler, Cisco Joggler, Fiio M6, Avantree Priva BT transmitter



    ------------------------------------------------------------------------------------

  4. #194
    Junior Member
    Join Date
    Jan 2020
    Posts
    17
    Ja habe ich alles gemacht..
    in verbindung mit Edomi und der KNX Steuerung hatte ich probleme und ich konnte diese einfach nicht lösen.

    Manchmal muss man einen Schnitt machen.

    Schön an dieser Sache währe wenn es mal neue Hardware player geben würde ...

  5. #195
    Senior Member
    Join Date
    Nov 2012
    Posts
    194
    Ich verstehe das Problem nicht! Bis auf die Boom als Schlafzimmerradio und das Radio für die Terasse, habe ich meine anderen Logitech-Squeeze-Geräte längst eingemottet und durch Raspberrys (3 und 4) ersetzt. Mit dem Touchbildschirm (bei mir Original 8") sind die Klasse und mit der Software von Max2Play auch für jeden Laien zusammen stöpsel- und bedienbar. Ein 4er Raspi läuft bei mir als Server, hab ne witzig kleine 2 TB SSD für Musik dran gehängt, an dem hängt auch die HiFi-Anlage. Schnell wie der Blitz. Mit nem winzigen USB-Stöpsel für 10 Euro bediene ich die mit den originalen Fernbedienungen oder (weniger) per Smartphone. Für den Touchbildschirm gibts diverse Gehäuse auch um 10 Euro. Mein Rahmen ist aus Bambus. Die Platinen stecken aufeinander und das "Schlussbrett" (Teil eines offenen Gehäuses) als Ständer. Alles zusammen superkomfortabel und preiswert. Fast perfekt.
    Alle meine anderen Geräte können drauf zugreifen. Klang, digital angeschlossen an meiner HiFi-Anlage, hervorragend. Das andere Zeugs von Logitech kann man getrost vergessen. Dieser Mix löst fast alle Probleme. Natürlich gibts auch Gehäuse mit Lautsprechern dafür.

    Da mir die Stromversorgung des Originales mit den winzigen Steckerchen nicht geviel, hab ich aber doch noch etwas gebastelt. Die Stromversorgung erfolgt jetzt über eine der üblichen Buchsen für Holstecker und die Platinen sind untereinander direkt verkabelt (Platinen bei mir: Raspi, Lüfterplatine, IQaudIO Digi+, USV). Nach der geänderten Stromverdrahtung und einem 4 A Netzteil bricht nichts mehr ein, es läuft alles noch flüssiger und bei den Geräten mit nem DAC klingts auch noch ne Spur besser.
    Ich nutze das Gerät auch für 5.1 (mit aktiven Lautsprechern) da ich viele DTS CD`s (und Ähnliches) gesammelt habe. Normale NAS haben häufig Probleme mit DTS, der Raspi nicht. Ein paar Bedienverbesserungen könnte ich mir allerdings noch vorstellen. Aber das sind Peanatz.

    Das ist m. E. das Nachfolgeprodukt.
    Last edited by Killerwalze; 2020-03-18 at 03:25.
    Im Betrieb nur noch: Squeezebox-Radio, Squeezebox Boom, 2 x Raspberry 4 8GB beide mit IQDigi und 7" Touch & SUSV, USB3 = 2,5" 2 TB SSD für die Musik in . flac. Bin nur selten hier weil normalerweise alles perfekt läuft.

  6. #196
    Senior Member moonsorrox's Avatar
    Join Date
    May 2009
    Location
    Wedemark/Berlin
    Posts
    662
    das hört sich echt alles gut an, aber sicher hast du dazu auch Bilder.
    Meine Classics laufen noch alle, aber sicher wäre es auch top mal ein Ersatz in Form deiner Geräte zu bauen und zu schauen wie das so aussieht.
    Dann kann man denke ich auch mal an das umsteigen denken. Ich habe mich mit dem Thema schon öfter beschäftigt, wenn eines meiner Geräte mal den Geist aufgegeben hat, aber bisher war es immer nur das Netzteil.
    Sicher muss man sich auch alles mühsam zusammen suchen und dann sollte das Ergebnis Wohnzimmer tauglich sein, deshalb also gerne Bilder...
    :: 2x Classic + 1x Boom + iPad + iPad mini + iPhone SE + iPeng :: OpenMediaVault Server + LogitechMediaServer 7.9.2 - 1545144292 :: Qnap439 Pro II+ 4x 3TB 3,5" :: Qnap219 Pro 2x 2TB 3,5" ::

  7. #197
    Junior Member
    Join Date
    Jan 2020
    Posts
    17
    Ich möchte aber keine Bastelstunde aufmachen...

    Ich möchte ein fertiges Produkt.

  8. #198
    Auch ich habe meine Sonos-Boxen (11x Play:1, 1xPlaybar, 1xSub) allesammt rausgeworfen bzw. verkauft. Sonos war mal ein super Produkt. Ich habe Sonos über 10 Jahre verwendet. Es entwickelt sich aber sehr fragwürdig (Kontozwang, Updatezwang bzw. alte Boxen sollen entsorgt werden, Datensammlung, API Steuerung nur noch aus ihrer Cloud (ich erwarte auch ein baldiges Ende von upnp), eine App die sich mit jedem Update zum Nachteil des Kunden entwickelt, etc.).

    Seit ca 4 Monaten läuft alles mit Raspies (mit Hifiberry und Max2Play) und den jeweilig zum Zimmer passenden Boxen. Ich bin froh mit dem Logitech Media Server ein Produkt zu haben, mit dem das alles so umsetzbar war

    Zwar wäre mir ein fertiges Produkt, das sich einfach lokal steuern lässt, auch lieber gewesen. So musste ich doch einiges umbauen. Aber das Endresultat ist dem Sonos-Produkt überlegen (besserer Sound, Boxen lassen sich nebst wifi auch mit bluetooth ansprechen, ich kann mehrere Server gleichzeitig laufen lassen, Server sind über VPN ansprech- und steuerbar, etc.).
    Last edited by baerengraben; 2020-04-08 at 00:29.

  9. #199
    Senior Member
    Join Date
    Nov 2012
    Posts
    194
    Ich möchte aber keine Bastelstunde aufmachen... Ich möchte ein fertiges Produkt.
    Das hat mit Basteln längst nichts mehr zu tun. Es ist einfach nur ein "Zusammenstecken nach Wunsch". Schliesslich hat und braucht nicht jeder das Gleiche. Das Wichtigste aber ist: funktioniert perfekt, kann praktisch alles und ist jederzeit erweiterbar und zieht kaum Strom. Link: https://www.imagebanana.com/s/763/w2HkdvcT.html Hier mit original Raspberry Touchbildschirm. Nochn Link: https://www.imagebanana.com/s/big/762/xDvX4Pol.JPG
    Last edited by Killerwalze; 2020-05-10 at 03:59.
    Im Betrieb nur noch: Squeezebox-Radio, Squeezebox Boom, 2 x Raspberry 4 8GB beide mit IQDigi und 7" Touch & SUSV, USB3 = 2,5" 2 TB SSD für die Musik in . flac. Bin nur selten hier weil normalerweise alles perfekt läuft.

  10. #200
    Senior Member
    Join Date
    Jan 2010
    Posts
    138
    Die Qualität der Squeezeboxen ist erstaunlich, ich habe hier immer noch drei Radios, eine Boom und den Transporter im kontinuierlichen Betrieb, der Odroid mit Max2Play läuft seit 2015 ununterbrochen mit sehr wenigen Reboots durch.

    Und mit Max2Play kann man das System sehr gut erweitern, aber ich würde heute jederzeit die originalen Squeezeboxen immer noch kaufen, die Hardware geht sehr selten kaputt. Vor allem das Radio mit Akkubetrieb finde ich immer noch genial.

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •