Home of the Squeezebox™ & Transporter® network music players.
Results 1 to 5 of 5
  1. #1
    Junior Member
    Join Date
    Sep 2022
    Posts
    3

    Spotty - Podcast mit vielen Folgen

    Hallo,

    ich nutze mittlerweile schon seit Jahren meine Sqeezebox Radios mit verschiedenen LMS- Servern (amd64-Linux und ARM-Raspi). Seit letztem Jahr haben wir das Spotify- Premium- Abo und nutzen das Spotty- Plugin relativ problemlos auf den LMS. Ferngesteuert werden die Boxen mit dem Squeeze controller von Lars Kamp.
    Ich h÷re bei Spotify meist Podcasts. Nun gibt es einige davon mit mehreren hundert Folgen. Einer meiner Lieblingspodcasts ist z.B. Sternengeschichten mit aktuell 510 Folgen. Leider zeigt mir Spotty nur die letzten 181 Folgen an, danach h÷rt die Liste einfach auf. Kann man die Lńnge der Liste irgendwo konfigurieren? Gibt es eine L÷sung dafŘr? Danke schon mal fŘr die Hilfe.
    PS: Sowohl LMS als auch Spotty sind auf dem aktuellen Stand...

  2. #2
    Babelfish's Best Boy mherger's Avatar
    Join Date
    Apr 2005
    Location
    Switzerland
    Posts
    20,749

    Spotty - Podcast mit vielen Folgen

    > Ich h├Âre bei Spotify meist Podcasts. Nun gibt es einige davon mit
    > mehreren hundert Folgen. Einer meiner Lieblingspodcasts ist z.B.
    > Sternengeschichten mit aktuell 510 Folgen. Leider zeigt mir Spotty nur
    > die letzten 181 Folgen an, danach h├Ârt die Liste einfach auf. Kann man
    > die L├Ąnge der Liste irgendwo konfigurieren? Gibt es eine L├Âsung daf├╝r?


    Die Anzahl ist hier im Moment tats├Ąchlich auf 200 beschr├Ąnkt. Warum dann
    doch nun 181 erscheinen, das weiss ich nicht genau.

    Verwendest du schon eine eigene Client ID? Da du auf Linux unterwegs
    bist nehme ich an, du k├Ânntest eine Quelldatei modifizieren? Dann
    ersetze mal in API.pm (schaue in Einstellungen/Information, wo das
    Spotty Plugin installiert ist) auf Zeile 1069 DEFAULT_LIMIT mit
    _DEFAULT_LIMIT. Dann starte LMS neu.


  3. #3
    Junior Member
    Join Date
    Sep 2022
    Posts
    3
    Quote Originally Posted by mherger View Post
    > Ich h├ƒ┬Âre bei Spotify meist Podcasts. Nun gibt es einige davon mit
    > mehreren hundert Folgen. Einer meiner Lieblingspodcasts ist z.B.
    > Sternengeschichten mit aktuell 510 Folgen. Leider zeigt mir Spotty nur
    > die letzten 181 Folgen an, danach h├ƒ┬Ârt die Liste einfach auf. Kann man
    > die L├ƒ┬Ąnge der Liste irgendwo konfigurieren? Gibt es eine L├ƒ┬Âsung daf├ƒ┬╝r?


    Die Anzahl ist hier im Moment tats├ƒ┬Ąchlich auf 200 beschr├ƒ┬Ąnkt. Warum dann
    doch nun 181 erscheinen, das weiss ich nicht genau.

    Verwendest du schon eine eigene Client ID? Da du auf Linux unterwegs
    bist nehme ich an, du k÷nntest eine Quelldatei modifizieren? Dann
    ersetze mal in API.pm (schaue in Einstellungen/Information, wo das
    Spotty Plugin installiert ist) auf Zeile 1069 DEFAULT_LIMIT mit
    _DEFAULT_LIMIT. Dann starte LMS neu.
    Danke fŘr die rasche Antwort.
    Die Client ID verwende ich noch nicht, da es bei mir auch so problemlos klappt (mit 4 Accounts).

    Bei mir finde ich die API.pm unter /var/lib/squeezeboxserver/cache/InstalledPlugins/Plugins/Spotty/
    Die Zeile 1069 lautet limit => min($args->{limit} || DEFAULT_LIMIT, DEFAULT_LIMIT),
    Ich ersetze das erste DEFAULT_LIMIT mit _DEFAULT_LIMIT bzw. das 2. bzw. alle beide. Die Folge ist immer, dass das Plugin nicht mehr geladen wird.
    In Zeile 9 ist ja mit use constant DEFAULT_LIMIT => 200; die Variable DEFAULT_LIMIT auf 200 gesetzt. Kann dort etwas angepasst werden?

  4. #4
    Babelfish's Best Boy mherger's Avatar
    Join Date
    Apr 2005
    Location
    Switzerland
    Posts
    20,749

    Spotty - Podcast mit vielen Folgen

    > Die Client ID verwende ich noch nicht, da es bei mir auch so problemlos
    > klappt (mit 4 Accounts).


    Besorge dir doch eine. Das wird automatisch einige Limiten nach oben
    anpassen.

    > Bei mir finde ich die API.pm unter
    > /var/lib/squeezeboxserver/cache/InstalledPlugins/Plugins/Spotty/
    > Die Zeile 1069 lautet limit => min($args->{limit} || DEFAULT_LIMIT,
    > DEFAULT_LIMIT),
    > Ich ersetze das erste DEFAULT_LIMIT mit _DEFAULT_LIMIT bzw. das 2. bzw.
    > alle beide. Die Folge ist immer, dass das Plugin nicht mehr geladen
    > wird.


    Verwende mal _DEFAULT_LIMIT() (also mit den Klammern).

    > In Zeile 9 ist ja mit use constant DEFAULT_LIMIT => 200; die Variable
    > DEFAULT_LIMIT auf 200 gesetzt. Kann dort etwas angepasst werden?


    Bitte nicht. Insbesondere, wenn du keine Client ID hast. Zu viele
    Anfragen k├Ânnen den Betrieb f├╝r andere st├Âren.

  5. #5
    Junior Member
    Join Date
    Sep 2022
    Posts
    3
    Quote Originally Posted by mherger View Post
    > Die Client ID verwende ich noch nicht, da es bei mir auch so problemlos
    > klappt (mit 4 Accounts).


    Besorge dir doch eine. Das wird automatisch einige Limiten nach oben
    anpassen.

    > Bei mir finde ich die API.pm unter
    > /var/lib/squeezeboxserver/cache/InstalledPlugins/Plugins/Spotty/
    > Die Zeile 1069 lautet limit => min($args->{limit} || DEFAULT_LIMIT,
    > DEFAULT_LIMIT),
    > Ich ersetze das erste DEFAULT_LIMIT mit _DEFAULT_LIMIT bzw. das 2. bzw.
    > alle beide. Die Folge ist immer, dass das Plugin nicht mehr geladen
    > wird.


    Verwende mal _DEFAULT_LIMIT() (also mit den Klammern).

    > In Zeile 9 ist ja mit use constant DEFAULT_LIMIT => 200; die Variable
    > DEFAULT_LIMIT auf 200 gesetzt. Kann dort etwas angepasst werden?


    Bitte nicht. Insbesondere, wenn du keine Client ID hast. Zu viele
    Anfragen k├â┬Ânnen den Betrieb f├â┬╝r andere st├â┬Âren.
    Danke, auf meinem Ubuntu Server hat es funktioniert. Da steht jetzt in Zeile 1069 der API.pm
    limit => min($args->{limit} ||_DEFAULT_LIMIT(), _DEFAULT_LIMIT()),
    Ich habe Deinem Rat entsprechend auch eine Client-ID erstellt und eingetragen.

    Auf meinem Raspi habe ich die identische Verńnderung durchgefŘhrt, hier klappt es ebenfalls. Auch hier habe ich eine extra Client-ID erstellt und eingetragen.
    Zu beachten ist, dass es wirklich nur mit Client-ID klappt und dass die Client-ID auch vom verwendeten Benutzer stammen muss.

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •