Home of the Squeezebox™ & Transporter® network music players.
Results 1 to 7 of 7
  1. #1
    Junior Member
    Join Date
    Apr 2018
    Posts
    29

    Per WLAN verbundene Radios verlieren Verbindung zum Server

    Hallo zusammen.

    Seit einigen Tagen, vielleicht auch schon 1-2 Wochen, verlieren meine baby SB Radios, die ich per WLAN verbunden habe, sporadisch die Verbindung zum QLMS Server auf meinem QNAP NAS. Per LAN funktioniert alles Tippitoppi.

    Also das WLAN Symbol wird rot und nichts wird mehr abgespielt, nur ein Neustart des Radios hilft dann.
    In der Netzwerkübersicht des Routers etc ist das Radio aber noch als Verbunden aufgeführt. Am Router wurde in der Zeit auch nichts geändert. Da es alle Radios betrifft, sobald ich diese auf WLAN umstelle, denk ich es ist nicht ein einzelnes Radio das "kaputt" ist. Ist echt zum Verzweifeln. Das lief alles Jahrelang Wunderbar.

    Also sie verlieren nicht die Verbindung zum WLAN sondern "nur" zum Server, wenn ich das richtig interpretiere, und eben nur die per WLAN verbundenen Radios.

    Wurde vielleicht was bei QNAP oder LMS umgebaut?
    Ich nutze QLogitechMediaServer das ja so wie ich verstanden habe bei jedem Start die LMS automatisch aktualisiert.
    Logitech Media Server Version: 8.2.0 - 1617991288 @ Fri Apr 9 20:17:18 CEST 2021
    Die Radios haben Player-Modell: Firmware: 7.7.3-r16676

    Für allfällige Ideen wäre ich dankbar

  2. #2
    Senior Member
    Join Date
    Apr 2015
    Location
    Germany
    Posts
    799

    Per WLAN verbundene Radios verlieren Verbindung zum Server

    Hast Du die Möglichkeit, die Radios während eines solchen Ausfalls mit mysqueezebox.com zu verbinden?
    Dann wäre zumindest geklärt, ob es eine serverseitige Ursache hat, oder nicht.

  3. #3
    Junior Member
    Join Date
    Apr 2018
    Posts
    29
    Danke. Werde ich probieren, sobald wieder einer rausfällt (vermutlich bald)
    Musste erst mal scharf überlegen wie das Passwort war, doch schon länger als ich das das letzte mal brauchte.


    Edit: Scheint als könnte sich das Radio dann doch auch nicht auf mysqueezebox.com verbinden.

    Aber die liefen jetzt Jahrelang ohne Probleme und jetzt dauernd das Rote WLAN Symbol?
    Signalstärke ist top. Der Kanal ist sogar ziemlich frei und nur 1-2 Nachbar Signale zu sehen.

    Hab im Englischen Teil des Forums was von "wlanpoke" gelesen, dass helfen könnte?
    Aber finde nicht wie das funktioniert geschweige denn wie man das installiert oder aktiviert.
    Last edited by mikitil; 2021-04-14 at 03:48.

  4. #4
    Junior Member
    Join Date
    Aug 2020
    Posts
    6
    Ich hatte ähnliche Probleme in der Vergangenheit.

    Bei mir hat geholfen den 2,4Ghz WLan Kanal auf einen festen Wert (1, 6 oder 11) zu setzen.

    Mein Radio (hab nur eins) mag keine Veränderung. Wenn ich im Battery Betrieb rumlaufe und ein anderer Repeater/Extender zum Einsatz kommt, hat das Radio auch ne Chance die Verbindung zu verlieren.

    Gruß
    Andre

    edit: Hab überlesen, daß es die Verbindung zum Server ist, die Du verlierst. Nicht zum Router (was bei mir der Fall war). Daher ist meine Antwort eher Blödsinn für Deinen Fall
    Last edited by Puniam; 2021-04-14 at 23:29.

  5. #5
    Junior Member
    Join Date
    Apr 2018
    Posts
    29
    Danke.

    Den Kanal hab ich immer fest vergeben, und schau auch öfters mal, dass der nicht von Nachbarn belegt ist.
    ax hab ich auch nicht im Haus. Bewegt wird das Gerät auch nicht.
    Das Problem tauchte quasi aus dem nichts auf und betrifft wohl alle babys.
    Der Rest wird alles über LAN betrieben, nur bei 2 Radios ist ein verkabeln nicht möglich.

    Ich hab jetzt mal versucht dieses wlanpoke zu installieren, bin aber tatsächlich nicht sicher ob ich da alles richtig gemacht hab und das wirklich läuft und ob ich es nun nach jedem Neustart der betroffenen Radios neu "starten" muss.
    Ich habe auch den Standort des einen Radios um 30cm verändert, seit gestern ist die Verbindung wieder stabil. Was es nun genau war und ob es nun auf Dauer besser ist, weiss ich noch nicht.

    Sollte das so weiter gehen mit den Verbindungsverlusten werde ich wohl mal eines dieser "Vonets VAP11N" beschaffen und schauen ob es damit klappt. Hab im englischen Teil des Forums darüber gelesen, dass die gut passen würden.

  6. #6
    Junior Member
    Join Date
    Jan 2015
    Posts
    10
    Quote Originally Posted by mikitil View Post
    ....
    Seit einigen Tagen, vielleicht auch schon 1-2 Wochen, verlieren meine baby SB Radios, die ich per WLAN verbunden habe, sporadisch die Verbindung zum QLMS Server auf meinem QNAP NAS. Per LAN funktioniert alles Tippitoppi.

    Also das WLAN Symbol wird rot und nichts wird mehr abgespielt, nur ein Neustart des Radios hilft dann.
    In der Netzwerkübersicht des Routers etc ist das Radio aber noch als Verbunden aufgeführt.

    Also sie verlieren nicht die Verbindung zum WLAN sondern "nur" zum Server, wenn ich das richtig interpretiere, und eben nur die per WLAN verbundenen Radios.

    ....
    Hallo mikitil,
    meine fünf Cents dazu:

    -- wenn das WLAN Symbol am SBR rot zeigt, dann ist der WLAN Empfang gestört. Dh, dass bei dir der Empfang am entsprechenden Radio nicht so gut sein kann.
    -- wenn das WLAN weg ist, dann hast du natürlich auch keine Verbindung zum SB-Server.
    -- die Netzübersicht des Routers zeigt nicht die aktuelle Verbindung zum Radio an -- entsprechend der eingestellten "lease-time" wird das Radio als verbunden angezeigt, obwohl das SBR offline ist. Kannst du ganz einfach mal mit deinem Handy prüfen -- setze es auf Flugmodus und schau dir das Ergebnis am Router an.
    -- ich selbst habe auch festgestellt, dass die SBR sehr sensibel auf schwaches WLAN reagieren -- passiert eine Unterbrechung (rotes WLAN Symbol) öfter, dann verweigert das Radio irgendwann den Reconnect -- und wie du schreibst, dann muss ein Neustart her. Das konnte in meinem Fall bis zum kompletten "Reset auf Werkseinstellungen" führen.
    -- bei mir hat nur eines geholfen -- das WLAN musste besser werden -- ich hab mir einen weiteren Accesspoint gekauft -- der richtig platziert, spannt ein gutes WLAN für alle SBRs auf
    -- damit hat dieses Woodoo Verhalten aufgehört.

    -- Andere Antwort zu deinem Problem könnte sein -- die Radios werden alt -- das WLAN Modul auch -- langsamer Tod.

    Gruß
    Reiner
    Last edited by hdhwx42; 2021-04-20 at 02:15.

  7. #7
    Junior Member
    Join Date
    Apr 2018
    Posts
    29
    Danke für den Input Rainer.
    Viel schönes dabei.
    Grundsätzlich geb ich dir in allen Punkten recht.

    Bei unter 2 Meter Abstand zum nächsten AP, mit Sichtverbindung, Signal 90-99% sollte das Signal nicht soooo schlecht sein, zumal das Radio früher auch gerne mal problemlos durch 3 Wände lief.

    Was es nun genau war, keine Ahnung, vielleicht irgend eine Interferenz von weissgottwoher. Das Problem tauchte aus dem Nichts auf und betraf alle Radios, sobald sie eine Weile per wlan verbunden waren. An meiner wlan Infrastruktur wurde in der Zeit nichts verändert. Und bis dahin lief das seit Jahren reibungslos. Ja ich hatte auch nicht nur einmal alles vom Strom und neu gestartet. und weiterhin liefen die Radios erst fein und irgendwann stellte es ohne ersichtlichen Grund auf rot.

    Dass das Radio trotzdem noch irgendwie im wlan hing stellte ich in der Deco app meines Mesh fest, da werden die effektiv im Netz befindlichen Geräte angezeigt, nicht wie im Router die die mal verbunden waren.

    Nunja im Moment bleiben die Geräte wieder schön im Netz, als wäre nie was gewesen.
    Was ich so lese scheinen solche unerklärlichen wlan Phänomene bei den babys nicht mal so selten.
    Und zum Glück gibt es dann ja noch die letzte Rettung mit den wlan2lan Adaptern.

    Gruss

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •