Home of the Squeezebox™ & Transporter® network music players.
Results 1 to 9 of 9
  1. #1
    Member
    Join Date
    Jul 2018
    Location
    Germany
    Posts
    60

    picorePlayer mit automatischen Shutdown?

    Hallo miteinander,

    hat hier jemand eine Idee wie sich der PicorePlayer auf einem Raspberry automatisch ausschalten kann wenn er für eine bestimmte zeit kein Musiksignal mehr vom LMS bekommt?

    Vielen Dank, thk_ms

  2. #2
    Senior Member tfec's Avatar
    Join Date
    Oct 2005
    Location
    Germany
    Posts
    243
    es gibt die Option -C, damit kann man Squeezelite zwar nicht direkt ausschalten, aber den Ausgang schließen:

    Code:
    -C <timeout>
    Close the output device after <timeout> seconds of the player being idle; the default is to always keep the device open as long as the payer is "on".
    mehr über die Optionen hier: https://ralph-irving.github.io/squeezelite.html
    1x QNAP TS-453B as LMS | 1x Raspberry Pi Zero W +PiCorePlayer 5.0.1 as USB-Player + TEAC UD-501 USB-DAC + Phonitor Mini Headphone Amplifier + AKG K812 headphones | 2x SqueezeBox Classic | 1x Squeezbox Radio | 1x Raspberry Pi with HiFimeDIY ES9023 DAC +PiCorePlayer 6.0 | 1x Google Chromecast Audio with Arcam FMJ A22 + B&W Nautilus 805 | 1x Google Chromecast Audio with Philips Fidelio DS9000/12 | 1x Squeezelite on MacBook Pro Mojave

  3. #3
    Senior Member paul-'s Avatar
    Join Date
    Jan 2013
    Posts
    2,902
    Install the powersave plugin in LMS.
    piCorePlayer a small player for the Raspberry Pi in RAM.
    Homepage: https://www.picoreplayer.org

    Please donate if you like the piCorePlayer

  4. #4
    Member
    Join Date
    Jul 2018
    Location
    Germany
    Posts
    60
    Quote Originally Posted by paul- View Post
    Install the powersave plugin in LMS.
    hallo,

    das habe ich probiert. Aber ich wusste schon - das Powersafe Plugin bezieht sich nur auf die Renderer. Also auf die externen Abspieler. Oder verstehe ich hier etwas nicht?

    Vielen dank, thk_ms

  5. #5
    Senior Member
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    131
    Was genau möchtest Du erreichen? Einen Shutdown des Raspberry? Und nur nach einer bestimmten Zeit ohne Musik oder auch, wenn der Player manuell auf "off" gestellt wird über LMS?


    Gesendet von iPad mit Tapatalk

  6. #6
    Member
    Join Date
    Jul 2018
    Location
    Germany
    Posts
    60
    Hallo,

    vielen dank für deine Nachfrage. Beide von Dir beschriebene Optionen wären wünschenswert - jede einzelne bringt mich aber auch schon weiter,... :-) Hast Du dazu eine Idee?

    Im Moment habe ich zusätzlich noch ein Verständnisproblem. Mein renderer besteht aus raspberry mit installiertem Picoreplayer (squeezelite + LMS auf dem renderer) Allerdings wird mir in den LMS-Einstellungen unter player kein Renderer angezeigt - sollte da nicht auch auf sich selbst, also squeezlite, verwiesen werden?

    Vielen Dank, thk_ms

  7. #7
    Senior Member
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    131
    Quote Originally Posted by thk_ms View Post
    Hallo,

    vielen dank für deine Nachfrage. Beide von Dir beschriebene Optionen wären wünschenswert - jede einzelne bringt mich aber auch schon weiter,... :-) Hast Du dazu eine Idee?

    Im Moment habe ich zusätzlich noch ein Verständnisproblem. Mein renderer besteht aus raspberry mit installiertem Picoreplayer (squeezelite + LMS auf dem renderer) Allerdings wird mir in den LMS-Einstellungen unter player kein Renderer angezeigt - sollte da nicht auch auf sich selbst, also squeezlite, verwiesen werden?
    Läuft der Squeezelite-Prozeß denn auf dem pCP?

    Generell verkompliziert LMS das ganze eher, mit einer integrierten Lösung mit LMS und Squeezelite am selben Gerät habe ich leider auch keine Erfahrung. Ich könnte mir vorstellen, daß es da gewisse Timing-Abhängigkeiten gibt (welcher Prozeß ist zuerst bereit).

    Grundsätzlich kann man in den Squeezelite-Einstellungen festlegen, daß beim Ausschalten ein GPIO gesetzt oder ein Script aufgerufen wird. Damit sollte sich das umsetzen lassen. LMS ist allerdings eine Komplikation, weil es auf die SD-Card schreibt.

    Wie würdest Du den Player nach dem Herunterfahren wieder aktivieren?


    Gesendet von iPad mit Tapatalk

  8. #8
    Member
    Join Date
    Jul 2018
    Location
    Germany
    Posts
    60
    hallo und guten morgen,

    zuerst: Ja, die Squeezelite-prozess läuft. Ich höre ja mit einem externen LMS darüber.

    Du meinst mit dem Hinweis auf GPIO doch eine hardwäremässige Beschaltung? Die Möglichkeit ist mir bewusst. So dachte ich mir das allerdings nicht. Eine Kösung ohne den zusätzlichen lokalen LMS (auf dem renderer) darf sein. Der Hinweis auf LMS kam ja aus dem englischen Post drüber,...

    LG, thk_ms

  9. #9
    Senior Member
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    131
    Hallo!

    Quote Originally Posted by thk_ms View Post
    zuerst: Ja, die Squeezelite-prozess läuft. Ich höre ja mit einem externen LMS darüber.
    OK, dann ist soweit klar, warum der Player am internen LMS nicht angezeigt wird - er kann nur jeweils zu einem Server eine Verbindung haben. Du solltest das Plugin auf Deinem tatsächlich genutzten LMS installieren.

    Aber ich glaube wir müssen erst ein paar grundsätzliche Begriffe klären:

    Ein Squeeze-Player kann "ein" oder "aus" sein, das sind aber nur logische Zustände z.B. zur Auswahl des Screensavers. Dieser Zustand ist manuell oder mittels Powersave nach Timeout schaltbar.

    Squeezelite wiederum kann bei Wechsel des obigen Zustands einen GPIO schalten oder ein Script ausführen. Dieses Script kann beliebige Befehle enthalten, z.B. auch ein shutdown. Die Konfiguration erfolgt durch die Squeezelite-Einstellungen in piCorePlayer, das Script muß manuell hochgeladen werden.

    Der Raspberry Pi kann durch den Shutdown-Befehl heruntergefahren werden, ein Neustart benötigt dann aber entweder zusätzliche Hardware ("power shim") oder ein Trennen und Neuverbinden der Stromversorgung.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •