Home of the Squeezebox™ & Transporter® network music players.
Results 1 to 3 of 3
  1. #1
    Junior Member
    Join Date
    Feb 2020
    Posts
    1

    LMS + Spotify auf ppc basierter NAS

    Hallo,
    aktuell habe ich eine 213+ Synology mit meiner Musik und LMS drauf.
    Einen PiCorePlayer im Wohnzimmer für die Musik.
    Für meinen Spotify Account wollte ich spotty nutzen, allerdings mag der wohl die ppc Architektur meiner NAS nicht.
    Einen zusätzlichen Raspy gibs noch im Keller.

    Was soll ich tun? Auf dem Keller-Raspy den LMS + Spotty installieren?
    Oder was anderes?

    Alternativ ist noch die Idee: der PiCorePlayer sollte auch als Ziel fürs Handy über Bluetooth dienen; anscheinend geht das mit dem PiCorePlayer aber nicht.
    Gibts Alternativen, die das erlauben?

    Über Vorschäge würde ich mich sehr freuen!

  2. #2
    Senior Member
    Join Date
    Apr 2015
    Posts
    674
    Ich würde den LMS tatsächlich auf einen Raspi packen. Dazu kannst Du auch den mit pCp nehmen, wenn ich mich recht erinnere.
    Ob Spotty dort läuft , kann ich nicht mit Sicherheit sagen, bin aber überzeugt, dass doch.
    Und Du weißt, dass Du den Raspi-LMS dann auf die Musik auf Deiner Syno zeigen lassen kannst?

  3. #3
    Babelfish's Best Boy mherger's Avatar
    Join Date
    Apr 2005
    Location
    Switzerland
    Posts
    20,396

    LMS + Spotify auf ppc basierter NAS

    > Für meinen Spotify Account wollte ich spotty nutzen, allerdings mag der
    > wohl die ppc Architektur meiner NAS nicht.


    Ja, das ist leider so.

    > Was soll ich tun? Auf dem Keller-Raspy den LMS + Spotty installieren?


    Das ist die Lösung, welche ich für mich selber auch wählte. Läuft
    einwandfrei. Gerade, weil ich das selber auch verwende, bin ich an
    dieser Lösung natürlich sehr interessiert :-D.

    --

    Michael

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •