Hallo zusammen,

ich bin mit LMS (v7.9.1) und Spotty (v2.6.6) sehr zufrieden. Macht vieles einfacher

Aber nun zu meiner Frage:
Mir ist das Verhalten von Spotty irgendwie noch nicht so 100% klar.

Kurz zu meiner Infrastruktur:
LMS ist im lokalen LAN, mein WLAN hat ein eigenes Subnetz, welches nur über die Firewall mit dem LAN verbunden ist. Es sind also eigene Broadcast-Domänen.

Ist es normal, dass ich die einzelnen Player (piCorePlayer) immer nur bei dem Smartphone-Account sehe, welcher zuletzt in LMS aktiv war? Ich vermute, dass dafür der Haken "Squeezebox Player im Spotify Connect Modus nicht im lokalen Netzwerk bekannt geben. ..." zuständig ist.

Wenn ich den Haken raus nehme, erwarte ich, laut Beschreibung, dass LMS die Player im lokalen LAN propagiert? Wie geschiet das? Wahrscheinlich nur innerhalb der Broadcast-Domäne?

Wir sind zu zweit in dem Haushalt mit zwei Spotify-Accounts. Habe ich Musik über Spotify auf beiden Playern gehört, sieht der andere gar keinen Player im Smartphone.

Gibt es eine Möglichkeit, dass alle Player in jedem Spotify-Account angezeigt werden? Wenn nicht, wie schalte ich am Besten auf den anderen Account um?