Home of the Squeezebox™ & Transporter® network music players.
Results 1 to 4 of 4
  1. #1
    Junior Member
    Join Date
    Feb 2018
    Posts
    2

    Fragen zu iPeng und Qobuz

    Hallo,
    ich habe mich mal angemeldet, da ich hier schon ein Paar nützliche Infos finden konnte und hoffe, meine aktuellen Anfängerfragen hier eventuell schnell beantwortet zu bekommen.
    Ich nutze iPeng seit Sommer letzten Jahres als Remote für meine Musiksammlung, welche ich via LAN von meiner NAS über Raspberry streame. Die App funktioniert sehr gut und hat meiner Meinung nach ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Seit vergangener Woche nutze ich nun auch den Dienst von Qobuz und hätte hierzu zwei Fragen.

    1. Die Steuerung von Qobuz mittels iPeng nutze ich über „Anwendungen“, „Qobuz“ und dann aus den Favoriten oder anderen Listen auswählen. Ist das so richtig oder gibt es noch eine andere Möglichkeit, die ähnlich elegant ist wie die Bedienung meiner Sammlung auf der NAS?

    2. Wenn ich von Qobuz abspiele, ist das scrollen (Schnellvorlauf/-rücklauf) nicht möglich. Ist das generell so oder liegt das am Anbieter?

    Viele Grüße
    Jazzer

  2. #2
    Senior Member pippin's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    Berlin
    Posts
    14,404
    Hallo und willkommen im Forum.

    In iPeng 9 kannst Du Qobuz auch direkt ins Hauptmenü legen (oder auf die Shortcuts auf dem iPhone), das geht über die Menü-Bearbeiten-Funktion (iPad: Hauptmenü herunterziehen, beim iPhone ist das unter „Mehr...“).
    Die Globalsuche kann auch direkt aus dem Hauptmenü in Qobuz suchen.
    Mehr Anpassung geht aber nicht, einen direkten Zugriff auf Inhaltskategorien von Diensten geht bei den Squeezboxen nicht.

    2. da müsstest Su mal den Michael fragen, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, sollte das inzwischen gehen, kann aber auch sein, dass das nur Spotify war.
    Da braucht es jedenfalls die neueste Plugin-Version und einen neuen Build von LMS 7.9.1
    ---
    learn more about iPeng, the iPhone and iPad remote for the Squeezebox and
    Logitech UE Smart Radio as well as iPeng Party, the free Party-App,
    at penguinlovesmusic.com
    New: iPeng 9, the Universal App for iPhone, iPad and Apple Watch

  3. #3
    Junior Member
    Join Date
    Feb 2018
    Posts
    2
    Hallo Pippin und vielen Dank für das nette Willkommen und deine schnelle Antwort.

    Quote Originally Posted by pippin View Post
    In iPeng 9 kannst Du Qobuz auch direkt ins Hauptmenü legen (oder auf die Shortcuts auf dem iPhone), das gehtüber die Menü-Bearbeiten-Funktion (iPad: Hauptmenü herunterziehen, beim iPhone ist das unter „Mehr...“).
    Sehr schön, einen Klick weniger!

    Quote Originally Posted by pippin View Post
    Die Globalsuche kann auch direkt aus dem Hauptmenü in Qobuz suchen.
    Mehr Anpassung geht aber nicht, einen direkten Zugriff auf Inhaltskategorien von Diensten geht bei den Squeezboxen nicht.
    Ja, das habe ich mir schon gedacht. Jetzt habe ich Gewissheit und brauch ich nicht mehr suchen.

    Quote Originally Posted by pippin View Post
    2. da müsstest Su mal den Michael fragen, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, sollte das inzwischen gehen, kann aber auch sein, dass das nur Spotify war.
    Da braucht es jedenfalls die neueste Plugin-Version und einen neuen Build von LMS 7.9.1
    Habe von Michael jetzt auch das hier gefunden http://forums.slimdevices.com/showth...t=Fast+forward. Sollte also nicht gehen, wobei das in meiner Erinnerung bei TIDAL in der Testphase mit Flac's funktioniert hat.

    LMS 7.9.1 läuft bereits aber ich nutze nur Qobuz wegen der High Resolution Alben und der großen Auswahl im Jazzbereich.


    Vielen Dank und Gruß,
    Jazzer
    Last edited by Jazzer; 2018-02-07 at 02:35.

  4. #4
    Babelfish's Best Boy mherger's Avatar
    Join Date
    Apr 2005
    Location
    Switzerland
    Posts
    20,004

    Fragen zu iPeng und Qobuz

    > 2. da müsstest Su mal den Michael fragen, wenn ich das richtig in
    > Erinnerung habe, sollte das inzwischen gehen, kann aber auch sein, dass
    > das nur Spotify war.


    Nein, ich glaube Suchen in FLAC ist nicht drin. Leider bin ich
    zugegebenermassen nicht zu gut vertraut mit den diversen Einschränkungen
    der verschiedenen Formate. Ich müsste das längst mal anschauen...

    --

    Michael

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •