Home of the Squeezebox™ & Transporter® network music players.
Page 5 of 6 FirstFirst ... 3456 LastLast
Results 41 to 50 of 59
  1. #41
    Senior Member pippin's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    Berlin
    Posts
    14,524
    Quote Originally Posted by jonono View Post
    Also, verbinden tut es sich superschnell - jedoch dauert es ca. 30 Sekunden bis es den Iphone Player anzeigt. Die anderen Player ( Logitech ) sind sofort da. Das Problem mit den einzelnen Titeln hab ich nun dank Hilfe geschafft. Ich bin immer auch die Einzeltitel gegangen beim abspielen, dann spielt es immer nur einen Titel ab, jetzt gehe ich erst auf CD und spiele die ab, dann kann ich die Einzeltitel "durchwischen".
    Das klingt immer noch falsch.
    Wenn Du den „Play“-Modus ausgewählt hast solltest Du einfach nur auf den Titel tippen müssen, mit dem Du anfangen willst (kurzes Antippen) und dann sollte das ganze Album ab da an angespielt werden.
    ---
    learn more about iPeng, the iPhone and iPad remote for the Squeezebox and
    Logitech UE Smart Radio as well as iPeng Party, the free Party-App,
    at penguinlovesmusic.com
    New: iPeng 9, the Universal App for iPhone, iPad and Apple Watch

  2. #42
    Senior Member pippin's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    Berlin
    Posts
    14,524

    iPeng 9.4 unterstützt jetzt das iPhone X!

    Seit heute ist die Version 9.4. von iPeng 9 und iPeng ue auf dem Markt, deren wichtigste Eigenschaft die volle Unterstützung von Apples neuestem iPhone, dem iPhone X, ist.
    Das iPhone X bringt mit seinem Rand-zu-Rand-Bildschirm, den abgerundeten Ecken und der Gestensteuerung einige Herausforderungen bei der Migration von Apps von älteren Geräten mit sich, und zwar sowohl im Hinblick auf das Design als auch im Hinblick auf die Bedienbarkeit.
    iPeng 9.4 trägt dem durch einige kleinere Veränderungen im Aussehen auf dem iPhone X sowie durch Anpassungen an das veränderte Bildschirm-Format Rechnung.

    Für iPeng 9 und iPeng ue!
    Dieses Update kommt gleichzeitig für iPeng 9 und iPeng ue heraus. Es ist die erste Version der App, die für iOS 11 entwickelt wurde, was, insbesondere auf dem iPad, einige kleinere Änderungen im Design mit sich bringt; im Großen und Ganzen sollte das Aussehen jetzt etwas einheitlicher damit sein. Zudem beinhaltet die Überarbeitung weitere kleine Verbesserungen wie neue Symbole und Fehlerbehebungen.
    Eine dieser Verbesserungen ist eine (derzeit nur visuelle, mehr in zukünftigen Versionen) Unterstützung des "Player Groups"-Plugins.

    Außerdem sind zur Zeit mit einer größeren Überarbeitung von iPeng beschäftigt, die das „Look and Feel“ der App modernisieren wird, Ziel derselben wird es sein, das Design noch stärker an die Voraussetzungen des iPhone X und seines neuen Bildschirms anzupassen. Also: Bleibt dran!

    Einfacherer Kauf von iPeng Playback
    Für diejenigen, die den In-App-Kauf der Playbackfunktion bisher zu kompliziert fanden: Auch das ist jetzt für iPeng für Squeezebx deutlich einfacher geworden. Du kannst jetzt Playback direkt im App Store auswählen und wirst von dort aus zu iPeng weitergeleitet, sodass der Kauf direkt in der App komplettiert wird.



    Wie immer: Viel Spaß mit iPeng!

    https://penguinlovesmusic.de/2018/02...pport/?lang=de

    Attachment 24512
    ---
    learn more about iPeng, the iPhone and iPad remote for the Squeezebox and
    Logitech UE Smart Radio as well as iPeng Party, the free Party-App,
    at penguinlovesmusic.com
    New: iPeng 9, the Universal App for iPhone, iPad and Apple Watch

  3. #43
    Senior Member bluetdi's Avatar
    Join Date
    Oct 2008
    Location
    Vienna
    Posts
    262

    iPeng auf der Apple Watch

    Seit langer Zeit nutze ich iPeng, meist auf dem iPhone, aber auch auf meinen iPads. Die Möglichkeit, iPeng auch auf der Apple Watch zu nutzen, finde ich eigentlich ziemlich klasse. Das klappt auch einigermaßen, um die gespielten Titel anzusehen, allerdings gibt es noch zu häufig Verbindungsabbrüche und alles stockt, es dreht sich das Rädchen.

    Was gar nicht gut funktioniert, ist die Lautstärkeregelung. Man tippt, nix passiert. Oder beim fünften Tippen bewegt sich der Balken ein wenig, in welche Richtung muss man erahnen. Ob sich die Lautstärke verändert hat, muss man am Player nachsehen, hören tut man es selten. Da wäre auf der Watch eine Zahlenanzeige statt des Balkens angebracht.

    Das kann es nicht sein, Lautstärke rauf oder runter ist ein essentielles feature einer solchen FB-App am Handgelenk.

    Ich erinnere mich daran, dass hier die Rede davon war, die Lautstärke über Drehen der Digital Crown einstellbar zu machen. Es wurde auch für ein künftiges (baldiges?) Update angekündigt, wenn iPhoneX durch ist. Das wäre nun so weit und dringend notwendig, so wie jetzt klappt das nämlich nur rudimentär mit der Lautstärkeeinstellung.
    Odroid U3+m2p+LMS | Pi3-7"+pCP+LMS | Transporter | 2x Touch | 2x Classic | 2x Boom | 2x Radio | iPeng

  4. #44
    Senior Member pippin's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    Berlin
    Posts
    14,524
    Quote Originally Posted by bluetdi View Post
    Ich erinnere mich daran, dass hier die Rede davon war, die Lautstärke über Drehen der Digital Crown einstellbar zu machen. Es wurde auch für ein künftiges (baldiges?) Update angekündigt, wenn iPhoneX durch ist. Das wäre nun so weit und dringend notwendig, so wie jetzt klappt das nämlich nur rudimentär mit der Lautstärkeeinstellung.
    Ja, das Update ist gerade im Betatest, ganz fertig ist es noch nicht.
    Wenn Du eine Watch Series 3 hast wird das auch alles sehr schön fix laufen, das fühlt sich gut an und reagiert schnell, besonders, wenn die App ohne das iPhone läuft (also über WLAN oder LTE beides ist deutlich schneller, als BTLE), die App bekommt auch Complications zum Starten.

    Auf der Original-Watch (Series 0) kann ich allerdings nicht allzu viel Hoffnung bezüglich der Performance machen, watchOS 4 läuft auf der einfach unsäglich langsam, ich weiß nicht, warum Apple das Update überhaupt dafür gemacht hat. Das ist einer der Gründe, warum ich mit dem Update so lange gezögert habe, die Performance der alten watchOS 1-App ist auf den alten Uhren sehr viel besser, als die der neuen.

    Selbst simpelste Netzwerk-Requests brauchen da schnell mal 10s um anzukommen, da kann dann die App auch nix mehr fixen.
    Ein Problem ist, dass Apple selber seine Apps nicht mit dem SDK schreibt, deshalb funktionieren deren Apps deutlich besser, 3rd-Party-Apps sind aber auf der Plattform sehr vernachlässigt.
    Auch das Entwickeln von WatchOS-Apps ist eine ziemliche Qual, mit der Plattform tut sich Apple IMHO keinen Gefallen.

    Name:  nowPlaying42.png
Views: 104
Size:  46.5 KB Name:  watchFace42.png
Views: 103
Size:  14.5 KB
    ---
    learn more about iPeng, the iPhone and iPad remote for the Squeezebox and
    Logitech UE Smart Radio as well as iPeng Party, the free Party-App,
    at penguinlovesmusic.com
    New: iPeng 9, the Universal App for iPhone, iPad and Apple Watch

  5. #45
    Senior Member bluetdi's Avatar
    Join Date
    Oct 2008
    Location
    Vienna
    Posts
    262
    Danke fur die Erläuterungen und die Ankündigung des Updates. Es ist eine Watch Serie 3 bei mir, also darf ich mich darauf freuen.

    Dass Apple bei der Watch selbst nicht nur mit Wasser kocht, sondern auf eigene magic setzt, hast du schon mal erwähnt, und darüber beklagen sich ja auch andere Entwickler. Das ist ärgerlich, weil die Performance der App leidet. Aber zumindest das Aussehen der Lautstärkeanzeige ist ja schon mal so wie bei der nativen Musik-App, und das ist viel besser dann.

    Ein feature würde ich mir für iPeng auf der Watch noch wünschen: eine 3. Displayseite mit Zugriff auf die gespeicherten Favoriten. Ich höre auch viel Radio, da wäre ein kurzes Durchscrollen zur Wahl des Senders richtig praktisch.

    Und wie immer: Explizit Dank für deine stete Weiterentwicklung und Pflege von iPeng.
    Odroid U3+m2p+LMS | Pi3-7"+pCP+LMS | Transporter | 2x Touch | 2x Classic | 2x Boom | 2x Radio | iPeng

  6. #46
    Senior Member pippin's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    Berlin
    Posts
    14,524
    Quote Originally Posted by bluetdi View Post
    Ein feature würde ich mir für iPeng auf der Watch noch wünschen: eine 3. Displayseite mit Zugriff auf die gespeicherten Favoriten. Ich höre auch viel Radio, da wäre ein kurzes Durchscrollen zur Wahl des Senders richtig praktisch.
    Ja, hattest Du, glaube ich, schon mal geschrieben und denke ich drüber nach. Kommt ein bisschen drauf an, wie lang die Liste so ist, vielleicht mache ich das dann ähnlich wie bei der aktuellen Wiedergabeliste mit den Blöcken, vielleicht ein bisschen größer.
    Ich versuche auch noch, eine brauchbare Logik zum Setzen von Favoriten zu finden.

    In dem Punkt macht es watchOS 2/3/4 etwas einfacher, weil nicht das ganze Layout übertragen werden muss, sondern die Rohdaten der Liste (vom Server), das ist deutlich weniger und haut dann nicht ganz so in die Performance rein, wenn die Liste ein paar Sekunden zum Laden braucht, ist es ja auch nicht so schlimm.
    Was so ein bisschen konterintuitiv ist, ist halt, dass die Series 3 schneller ist, wenn sie unabhängig vom iPhone kommunizieren kann, weil die Bluetooth-Verbindung so lahm ist und das ja auch immer mehrere Hops sind (von der Watch zum iPhone, vom iPhone zum Server, vom Server wieder zum iPhone und von da wieder zur Watch). Allerdings braucht sie dann zum Teil doch sehr viel Strom.

    Insgesamt finde ich nach wie vor das Entwickeln für die Watch ärgerlich. Ich nehme an, die Kommentare von Marco Arment dazu kennst Du, das ist z.B. auch ein Grund, warum Playback direkt auf der Watch derzeit kein Thema ist, auch wenn das schön wäre. Auch das Testen ist höllisch kompliziert, auch wenn es jetzt zumindest etwas stabiler geworden ist, seit ich beschlossen habe, in den sauren Apfel zu beißen und die watchOS 1-App-raus zu schmeißen (ich hoffe, das nutzt niemand mehr), das macht es aus irgendeinem Grund etwas stabiler.

    Auch die Complications sind außer zur Statusanzeige und zum schnellen Starten der App leider nicht zu gebrauchen. Eigentlich würde sich die Timeline ja anbieten, evtl. die ganze Playliste mit Zeiten da reinzuschreiben und z.B. auch direkt zu einem Titel springen zu können, aber das geht nicht, weil bei der kleinsten Pause oder Änderung der Liste das sofort nicht mehr stimmt und die App aber nicht aus dem Hintergrund Aktualisierungen schicken kann. Und wenn sie's vom iPhone aus täte (das ginge), dann geht das aber nur 6 mal pro Stunde, ein paar Tracks hinzugefügt und für die nächste Stunde ist Deine ganze Timeline nicht mehr aktuell, das geht nicht.

    Aber besonders verstehe ich als Besitzer einer Stahl-Series-0 Apples Plattformstrategie nicht. Ich würde die eigentlich gerne ab und zu noch tragen, weil ich sie nicht ganz so hässlich finde, wie die Sport-Series 3, die ich noch habe, aber Apps sind da drauf praktisch unbenutzbar. Aber die alte watchOS 1-Plattform hat da IMHO einigermaßen funktioniert. Das hätten die da so lassen sollen und die Apps nur auf den neueren Uhren direkt auf dem Gerät laufen lassen.
    Last edited by pippin; 2018-03-29 at 04:53.
    ---
    learn more about iPeng, the iPhone and iPad remote for the Squeezebox and
    Logitech UE Smart Radio as well as iPeng Party, the free Party-App,
    at penguinlovesmusic.com
    New: iPeng 9, the Universal App for iPhone, iPad and Apple Watch

  7. #47
    Senior Member bluetdi's Avatar
    Join Date
    Oct 2008
    Location
    Vienna
    Posts
    262
    Interessante Anmerkungen von dir als Entwickler zum Verständnis, was so an Ärgernissen beim Coden auftaucht.

    Den Blog von Marco kannte ich, habe ihn aber länger nicht mehr verfolgt. Den von ihm beschriebenen Punkt-/Komma-Bug fand ich erstaunlich, und welche Mühe darin steckt, dem auf den Grund zu gehen. Auch sonst sind seine Bemerkungen zum Programmieren der Watch und Apples eigenen Apps interessant, auch wenn ich nur die Hälfte davon verstehe. Sehr sympathisch fand ich seine Einschätzung zum besten Laptop ... ever.

    Seine App „Overcast“ nutze ich gelegentlich, Podcasts sind nicht meine erste Wahl. Trotzdem mache ich mal hier darauf aufmerksam, weil es einfach eine gute App für Podcasthörer ist, wie ich finde.

    Dass du überlegst, die Favoriten in der Watch zugänglich zu machen, finde ich prima. Bei den vielen großen und kleinen Verbesserungen im Verlauf der iPeng-Versionen, bei denen du Userwünsche berücksichtigt hast, bin ich ganz optimistisch.

    Gutes Gelingen bei der Weiterentwicklung von iPeng - und auch gute Geschäfte damit (obgleich ich denke, dass mehr persönliche Leidenschaft der Anreiz ist).
    Odroid U3+m2p+LMS | Pi3-7"+pCP+LMS | Transporter | 2x Touch | 2x Classic | 2x Boom | 2x Radio | iPeng

  8. #48
    Senior Member
    Join Date
    Jan 2010
    Posts
    128
    Das mit dem kommenden Update für die AW klingt gut, das mit der dritten Seite würde ich auch begrüßen. Und von der Performance brauche ich mir auch keine Sorgen machen, habe auch die Series 3

  9. #49
    Senior Member bluetdi's Avatar
    Join Date
    Oct 2008
    Location
    Vienna
    Posts
    262

    IPeng Komplikation auf der AW

    Danke für das Update auf 9.5, das Rädchen an der AW ist jetzt endlich zu was nutze. So hatte ich mir das vorgestellt mit der Lautstärkeregelung. Response ist auch überraschend gut.

    Was nicht klappt: iPeng wird zwar auf dem iPhone in der App unter Komplikationen als Komplikation angezeigt. Bei der Konfiguration der Zifferblätter ist aber die Auswahl iPeng nicht vorhanden. Also kein icon für die App auf dem Zifferblatt möglich, das dürfte ein bug sein, schade. Aber wirst du sicher bald beheben.
    Odroid U3+m2p+LMS | Pi3-7"+pCP+LMS | Transporter | 2x Touch | 2x Classic | 2x Boom | 2x Radio | iPeng

  10. #50
    Junior Member
    Join Date
    Apr 2010
    Posts
    11

    Watch Support

    Super, jetzt kann ich endlich mit der Krone die Lautstärke ändern :-)
    Danke!!!

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •