Home of the Squeezebox™ & Transporter® network music players.
Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 12
  1. #1
    Junior Member
    Join Date
    Mar 2015
    Posts
    25

    RemotePlugin SqueezeControl für Windows und Linux

    Das Tool hat keine Abhängigkeiten, benötigt kein Java, Framework oder sonstiges, jedoch ein GTK Displaymanager unter Linux.
    SqueezeControl verbindet sich per CLI zum Server. Getestet mit LMS 7.7.5, Windows-7 und Debian-Wheezy.

    Features:
    • Wiedergabe, Pause, Zurück, Weiter, Lautstärke, Mute.
    • Einfaches Syncen (Multiroom)
    • Favoriten laden (Systray)
    • Playlists laden (und weitere einfache Playlist-Funktionen)
    • Sprachen: English,Deutsch


    Screenshots:
    Name:  2.png
Views: 559
Size:  133.5 KB




    Downloads:
    Jeweils für Windows oder Linux.
    Downloads beinhalten jeweils Binary für 32- und 64 Bit (CPU-Architectur: amd64/x86).

    SqueezeControl_Win_1.0_20150405.zip
    SqueezeControl_Linux_1.0_20150405.zip




    Ein paar Tips:
    Hauptfenster:
    Die Taste ESC minimiert die Anwendung, kann per Mausklick(links) auf Systray wieder maximiert werden.

    Hotkeys:
    Werden unter Info (F2) beschrieben, weitere Hotkeys in der Playlist werden angezeigt wenn man per Maus über die Buttons fährt.

    ini Datei:
    - Standardmässig wird die ini-Datei mit demselben Namen wie die Binarydatei geöffnet. Man kann also einfach die SqueezeControl*.exe umbenennen um so andere ini-Einstellungen zu verwenden.

    Statusbar:
    Die Statusbar zeigt bei Mouseover den Fortschritt eines Titels an (je nach eingesteller Player Aktualisierungsinterval). Funktioniert natürlich nur bei lokalen Mediafiles.
    Es kann per Mausklick in der Statusbar gespult werden.

    Systray:
    - Systray, linke Maustaste: maximiert das Hauptfenster und gibt im den Focus (um zb. Hotkeys per F-Tasten auszulösen).
    - Systray, rechte Maustaste: zeigt das Systray-Menü (Favoriten) an

    Playerliste aktualisieren:
    Bei Klick auf "Playerliste aktualisieren" werden auch alle Statusparameter des aktiven Players abgefragt.
    Die eingestellten "Playerstatus aktualisieren nach X Sekunden" Sekunden fragt folgende States ab: Volumestate, Playstate, Powerstate, Mutestate, Titlename(und bei Titeländerung Cover-Refresh)

    Linux Toolbar Hack:
    Falls die Toolbar-Icons in der Linux Version zu gross(breit) erscheinen, bzw. nicht in die Toolbarleiste passen kann in der INI-Datei folgender Abschnitt händisch eingetragen gesetzt werden. (Gültige Werte sind von 7 - 16)
    Code:
    LinuxIcon = 9
    Das Problem macht sich dadurch bemerkbar das die Icons nur bis zum Info-Button angezeigt werden, das Optionsmenü kann auch per Hotkey [Strg]+[O] bzw. Systray aufgerufen werden, um trotzdem die Ersteinrichtung vornehmen zu können.

    Last edited by Simon74; 2015-04-05 at 13:39. Reason: Upload

  2. #2
    Junior Member
    Join Date
    Mar 2015
    Posts
    25
    Die aktuelle Version hat einen Bug wenn man eine Wiedergabeliste per "Entf" Taste löschen möchte, schliesst die Applikation.
    Wird im nächsten Build behoben sein.
    Werde noch das verschieben von Tracks in einer Playlist einbauen, per Button oder noch bequemer per [Strg]+[Pfeil Hoch/Runter]

  3. #3
    Senior Member tfec's Avatar
    Join Date
    Oct 2005
    Location
    Germany
    Posts
    223
    Quote Originally Posted by Simon74 View Post
    Ich habe nun die 64- und 32Bit Versionen jeweils für Windows und Linux hochgeladen.
    ... und ich habe mir SqueezeControl_Linux_1.0_20150316.zip heruntergeladen, entpackt und stehe nun ratlos da. Wie geht das weiter, wie wird das installiert? Mein Linux ist ein Ubuntu 14.04, das auf einem Odroid U3 (Arm7-Architektur) läuft.
    1x Odroid U3 with Max2Play as LMS + TEAC UD-501 USB-DAC + Phonitor Mini Headphone Amplifier + AKG K812 headphones | 2x SqueezeBox Classic | 1x Raspberry Pi with HiFimeDIY ES9023 DAC +PiCorePlayer | 1x Google Chromecast Audio with Tannoy Reveal Active | 1x Google Chromecast Audio with Philips Fidelio DS9000/12 | 1x Squeezelite on MacBook Pro High Sierra

  4. #4
    Junior Member
    Join Date
    Mar 2015
    Posts
    25
    Die ARM-Architectur wird leider (vom Compiler) nicht unterstützt, sorry.
    Ansonsten reicht unter Linux ein:
    Code:
    chmod a+x SqueezeControl_x64.linux
    ..und einfach starten.

  5. #5
    Junior Member
    Join Date
    Mar 2015
    Posts
    25

    Build_1.0_20150319

    - Playlist, Titel können nun verschoben werden
    - Sprachumstellung erweitert
    - Tastaturkürzel/Shortcuts hinzugefügt (Siehe in Playlist Buttons Hilfetext)
    - Favoriten und Sync können nun auch per Tastatur bedient werden (Enter/Return zum umschalten)

    Wieso der Anfangsbeitrag immer verschwindet sobal ich ihn editiere weiss ich nicht. Moderator ?

  6. #6
    Babelfish's Best Boy mherger's Avatar
    Join Date
    Apr 2005
    Location
    Switzerland
    Posts
    20,191

    RemotePlugin: SqueezeControl für Windows und Linux

    > Wieso der Anfangsbeitrag immer verschwindet sobal ich ihn editiere weiss
    > ich nicht. Moderator ?


    Ich glaube, der Spamfilter mag die zahlreichen externen links nicht.
    Wenn du die Bilder im Forum hochladen würdest, wäre das Problem ev. behoben.

    --

    Michael

  7. #7
    Junior Member
    Join Date
    Mar 2015
    Posts
    25

    Build_1.0_20150321

    - Squeeze-Icon wird nun auch unter Linux angezeigt (gtk Displaymanager ist Voraussetzung)
    - Favoriten- und Syncfenster: werden nun nicht mehr in eigenem Window angezeigt, sondern im Coverframe
    - Playlistfenster, nun auch im Vordergrund (wenn unter Optionen eingestellt.)
    - INI-File, es wird standardmässig immer die ini-Datei mit selben Namen wie die Binarydatei geöffnet
    - Systray

    @Michael, Danke für Hinweis, habe die Screenshots nun direkt ins Forum geladen, das funktioniert :-)

  8. #8
    Junior Member
    Join Date
    Mar 2015
    Posts
    25

    Build_1.0_20150330

    • Bugfixes
    • Fortschrittsanzeige in Statusbar
    • Spulen per Statusbar


    @Danke, an den ersten Betatester :-)

  9. #9
    Junior Member
    Join Date
    Mar 2015
    Posts
    25

    Build_1.0_20150405

    • Wiedergabelisten Fenster überarbeitet
    • Statusbar: wenn Text zu lang, wird von Schriftgrösse 10 bis auf 7 verkleinert
    • Prüfung ob Programm schon gestartet ist

  10. #10
    Junior Member
    Join Date
    Jan 2017
    Posts
    9
    super schlankes Tool

    könntest du noch einen "debug" bzw. log mode implementieren, damit man sieht welche Befehle im Hintergrund zum LMS abgesetzt werden?
    z.B. ein Zusatzfenster mit den Infos,...

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •