PDA

View Full Version : Zugriff auf SlimServer



phi_roe
2006-05-03, 05:56
Hallo

wer bzw. was kann alles auf den SlimServer zugreifen?
-SqueezeBox 1-3
-SoftSqueeze

Gibts noch andere Hard- oder Software.

Ich besitze eine SB3 plane aber für einen Hausbau ein Audiosystem wie B+O Link etc. aber am liebsten auf SlimServer Basis (so in der Art).
Eine integration in ein Bussystem wie dieses wäre natürlich optimal. Achtung 4MB Grosses pdf:
http://www.bticino.ch/bticino/box_CH/contents/techlibrary/de_CH/files/C_24_techlibrary_373_document_EN.pdf

Gruss
pHi_roe

mherger
2006-05-03, 06:08
> Gibts noch andere Hard- oder Software.

Jegliche HW/SW, die auf eine URL wie http://slimserver:9000/stream.mp3
abspielen kann. Winamp, iTunes...

--

Michael

-----------------------------------------------------------
Help translate SlimServer by using the
SlimString Translation Helper (http://www.herger.net/slim/)

Speedi
2006-05-03, 09:10
Hallo

wer bzw. was kann alles auf den SlimServer zugreifen?
-SqueezeBox 1-3
-SoftSqueeze

Gibts noch andere Hard- oder Software.

Ich besitze eine SB3 plane aber für einen Hausbau ein Audiosystem wie B+O Link etc. aber am liebsten auf SlimServer Basis (so in der Art).
Eine integration in ein Bussystem wie dieses wäre natürlich optimal. Achtung 4MB Grosses pdf:
http://www.bticino.ch/bticino/box_CH/contents/techlibrary/de_CH/files/C_24_techlibrary_373_document_EN.pdf

Gruss
pHi_roe


Nehme an, dass Du dann pro Kanal, eine Squeezebox oä benötigen würdest, wenn Du in verschiedenen Räumen andere Sounds hören möchtest. Somit könntest Du ja direkt in den Räumen die Squeezebox aufstellen und inidviduell auf den Server zugreifen. Dass Squeezebox einen ELA-Verstärker speisen kann geht problemlos. Ich glaube aber kaum, dass der Bus, Befehle an die Squeezebox absetzen kann, somit wäre die Songwahl nur direkt von der Box aus möglich. Soweit ich gesehen habe haben die Geräte für den Bus auch keinen Netzwerkanschluss um auf den Stream zugreifen zu können. Ein grosser Vorteil der Squeezebox ist ja auch, dass diese Wireless zu haben ist und somit kein Kabel in jedes Zimmer/Raum gezogen werden muss - aufstellen und allez-hop. Der Vorteil des Busses ist meiner Ansicht nach lediglich bei sehr langen Lautsprecherkabeln ("verlustfreie" Übertragung) von Vorteil.

wOhst
2006-05-03, 12:17
Kann ich auch, wie beschrieben von Arbeit aus meine Musik von daheim hören und wenn ja, wie genau?

phi_roe
2006-05-03, 12:33
<schnipp>... Somit könntest Du ja direkt in den Räumen die Squeezebox aufstellen und inidviduell auf den Server zugreifen... <Schnapp>.

Ja, darum frage ich ja. Bei dem Link zum Bussystem gibts ja ein Touchscreen der die grösse eines Schalters hat... Sowas in der Art villeicht in jedem Zimmer (eben was anderes als Squeezebox).
Villeicht müssste man das Interface noch erfinden.
Ich frage mal da: http://www.twiline.ch/index.cfm/fuseaction/show/path/1-104-77.htm

Speedi
2006-05-04, 03:08
Ja, darum frage ich ja. Bei dem Link zum Bussystem gibts ja ein Touchscreen der die grösse eines Schalters hat... Sowas in der Art villeicht in jedem Zimmer (eben was anderes als Squeezebox).
Villeicht müssste man das Interface noch erfinden.
Ich frage mal da: http://www.twiline.ch/index.cfm/fuseaction/show/path/1-104-77.htm

Wenn es ein soches Interface gibt, könnte es vermutlich lediglich einen Stream ab arbeiten und könnte nur für eine Station die Commands an den Slimserver geben. Dann bräuchtest Du also pro Kanal/Stream/Station je ein Interface, wenn Du nicht im ganzen Haus den gleichen Sound willst. Vermutlich wären die pro Stück mindestens so teuer wie eine Squeezebox...
Dein Wunsch geht fast in Richtung: http://forums.slimdevices.com/showthread.php?t=23290

DJanGo
2006-05-04, 06:11
Kann ich auch, wie beschrieben von Arbeit aus meine Musik von daheim hören und wenn ja, wie genau?

Hi,

ja das geht..

Dazu brauchst du:
eine "feste" IP Adresse für den Router -also der Zugriff von aussen. Z.B via Dyndns
ein Loch in der Firewall
eine Adressweiterleitung per Nat, wenn jemand von aussen auf den Slimserverport zugreifen will, das der Port auf deinen Slimserver weitergeleietet wird.

Und last but not least - eine Firewall auf der Arbeit wo Port 9000 freigeschaltet ist.

phi_roe
2006-05-04, 06:27
...-Dein Wunsch geht fast in Richtung: http://forums.slimdevices.com/showthread.php?t=23290

Ja genau, da gibts aber auch nichts "out-of-the-box".
Ich verfolge das Thema Home-Automation inkl. Audio weiter...

Gruss
pHi_roe

wOhst
2006-05-29, 06:02
Hi,

ja das geht..

Dazu brauchst du:
eine "feste" IP Adresse für den Router -also der Zugriff von aussen. Z.B via Dyndns
ein Loch in der Firewall
eine Adressweiterleitung per Nat, wenn jemand von aussen auf den Slimserverport zugreifen will, das der Port auf deinen Slimserver weitergeleietet wird.

Und last but not least - eine Firewall auf der Arbeit wo Port 9000 freigeschaltet ist.

Danke. Also hat sich denn erledigt und es lebe das normale Internetradio würd'sch sagen. Des is viel zu umständlig in meinem Heimnetzwerk mit Familie dran so viel zu machen ...


Aber DANKE!!!