PDA

View Full Version : Slimserver auf NAS Synology D101j installieren



lukas
2006-02-02, 03:07
Hallo zusammen

Ich möchte gerne meine Synology D101j NAS als Slimserver benutzen. Es "geistern" diverse Gerüchte im Internet herum, welche besagen, dass dies möglich sein soll.

Hat jemand von euch dies schon erfolgreich gemacht?

Besten Dank für JEDES Feedback

slimdevicesplatz
2006-02-05, 14:56
Auf diese Nachricht warte ich auch.
Ich habe das Gerät zwar noch nicht gekauft, würde aber fast sofort, sofern es als Server mit SlimDevices spielte. Hoffentlich schnallen das die Hersteller bald. Oder entwickelt sich da alternative Firmware?
Was mich noch von der Lösung zurückhält ist die Frage, ob das Gerät auch leistungsfähig genug wäre für die Anforderungen von SlimDevices (Musikverzeichnis auslesen, Plugins ausführen usw.) oder ob dann nach jedem Tastendruck/Funktionsaufruf einfach mal gewartet werden muss.

Gruss Martin

mherger
2006-02-05, 15:13
> Ich habe das Gerät zwar noch nicht gekauft, würde aber fast sofort,
> sofern es als Server mit SlimDevices spielte. Hoffentlich schnallen das
> die Hersteller bald. Oder entwickelt sich da alternative Firmware?

M.W. gibt es bereits alternative Firmware, ja. Da die Kisten fast alle
unter Linux laufen und diese Software der GPL unterliegt, sollten seriöse
Hersteller jeweils ihre Software zur Verfügung stellen. Daraus entstehen
dann die alternativen Versionen.

> Was mich noch von der Lösung zurückhält ist die Frage, ob das Gerät
> auch leistungsfähig genug wäre für die Anforderungen von SlimDevices
> (Musikverzeichnis auslesen, Plugins ausführen usw.) oder ob dann nach
> jedem Tastendruck/Funktionsaufruf einfach mal gewartet werden muss.

Vermutlich reicht die Leistungsfähigkeit für den Alltag. Das Web-Interface
dürfte etwas lahm sein, und die Suche auch. Aber um mal eben durch die
Musiksammlung zu navigieren sollten sie schon ausreichen. Hierfür gibt's
genug Aussagen von anderen Anwendern (zwar nicht für die Synology, aber
für ähnliche Produkte).

--

Michael

-----------------------------------------------------------
Help translate SlimServer by using the
StringEditor Plugin (http://www.herger.net/slim/)

slimdevicesplatz
2006-02-05, 16:07
M.W. gibt es bereits alternative Firmware, ja. Da die Kisten fast alle
unter Linux laufen und diese Software der GPL unterliegt, sollten seriöse
Hersteller jeweils ihre Software zur Verfügung stellen. Daraus entstehen
dann die alternativen Versionen.


Ja schon klar - aber es lässt sich noch nichts finden.


Vermutlich reicht die Leistungsfähigkeit für den Alltag. Das Web-Interface
dürfte etwas lahm sein, und die Suche auch. Aber um mal eben durch die
Musiksammlung zu navigieren sollten sie schon ausreichen.


Hier möchte ich natürlich volle Funktionalität und Performance haben bei ein paar Watt Standby und vielleicht 20 Watt Betrieb. Aber um Musik zur Verfügung zu stellen müsste es ja auch nicht gleich ein vollwertiges Notebook sein, welches dauernd am Strom hängt und den Akku ins Nirwana schickt.
Slimdevices und seine Hardware-Lieferanten sollte sich einfach bald auch noch der andern Seite der Hardware widmen. Diese Marktlücke sollten sie nicht verpassen.

Gruss Martin

mherger
2006-02-06, 00:45
> Ja schon klar - aber es lässt sich noch nichts finden.

Oh doch: http://www.nslu2-linux.org/wiki/DS101/HomePage

Bin mir allerdings nicht restlos sicher, woe die ds101j im Vergleich zur
ds101g steht.

> Hier möchte ich natürlich volle Funktionalität und Performance haben
> bei ein paar Watt Standby und vielleicht 20 Watt Betrieb.

Was heisst volle Funktionalität? SlimServer wird vermutlich laufen, jedoch
vielleicht nicht alle Plugins. Volle Performance? Die Kiste wird alles
hergeben, was sie kann - voller kann sie nicht. Du kannst nun mal von
einem solchen Gerät nicht die Leistung eines P4 erwarten, der das
Zehnfache an Energie verbrät.

> Aber um Musik
> zur Verfügung zu stellen müsste es ja auch nicht gleich ein vollwertiges
> Notebook sein, welches dauernd am Strom hängt und den Akku ins Nirwana
> schickt.

Genau das tut diese Kategorie Geräte klaglos.

> Slimdevices und seine Hardware-Lieferanten sollte sich einfach bald
> auch noch der andern Seite der Hardware widmen. Diese Marktlücke
> sollten sie nicht verpassen.

Diese Marktlücke ist teilweise gestopft: http://www.infrant.com/ bietet
RAID Systeme mit vorinstalliertem SlimServer. Wahrscheinlich auch nicht,
was du willst, da zu hoher Energieverbrauch. Die noch kleiner Lücke für
ultra low-power Geräte ist noch frei für Hersteller, die daran glauben. In
England hat im Oktober eine Firma ein solches Gerät angekündigt
(modifiziertes Qnap 101:
http://www.sopnet.ch/shop/catalog/product_info.php?products_id=156). Es
ist bis heute bei der Ankündigung geblieben...

--

Michael

-----------------------------------------------------------
Help translate SlimServer by using the
SlimString Translation Helper (http://www.herger.net/slim/)

audiogene
2006-06-19, 07:59
Die noch kleiner Lücke für
ultra low-power Geräte ist noch frei für Hersteller, die daran glauben. In
England hat im Oktober eine Firma ein solches Gerät angekündigt
(modifiziertes Qnap 101:
http://www.sopnet.ch/shop/catalog/product_info.php?products_id=156). Es
ist bis heute bei der Ankündigung geblieben...


Genau das Teil gibt es jetzt bei cooltopia.com. Das OS ist modifiziert und ein Slimserver ist bereits installiert (läßt sich vom user ohne Probleme upgraden):

http://www.cooltopia.com/product.php?xProd=6292&xSec=1

--audiogene

Speedi
2006-06-19, 08:47
Hallo zusammen

Ich möchte gerne meine Synology D101j NAS als Slimserver benutzen. Es "geistern" diverse Gerüchte im Internet herum, welche besagen, dass dies möglich sein soll.

Hat jemand von euch dies schon erfolgreich gemacht?

Besten Dank für JEDES Feedback

Ja das geht sogar prima (auch mit mehreren Squeezeboxen). Habe die Möglichkeit von Philippe Kehl genutzt, schau mal unter http://forums.slimdevices.com/showthread.php?t=23062
Habe etwa 9800 Titel... Logisch ist die Suche nicht so schnell wie mit einem P4, macht bei mir ja auch nichts, ich wähle höchst selten einzelne Titel aus... Das "Blättern" in der Albenübersicht dauert etwa 7/8 Sekunden, jedenfalls brauche ich länger eine entsprechende CD zu suchen und in einen Player einzulegen... Wenn ich nicht Server hätte, die sowieso laufen müssen, würde ich immer die D101j verwenden. Ich denke ein Ferrari braucht auch mehr "Most" als ein Fiat punto - man kommt aber mit beiden über die gleiche Strasse ans Ziel...