PDA

View Full Version : Port 80 sperren



calvin77
2006-01-31, 13:25
Hallo zusammen

In einem Projekt, in dem Squeezeboxen als Radio zum Einsatz kommen, sollte Port 80 ausgehend gesperrt bleiben, da auf den PCs nicht "gesurft" werden darf. Nun ist es so, dass bei einigen Boxen automatisch ein Portmapping erfolgt, bei anderen nicht. Wenn es kein Mapping gibt, ist Play nicht möglich.

Was würdet Ihr für ne Lösung vorschlagen?

Ausgehend müssten ja theoretisch nur die Ports von Shoutcast offen sein, ausser man selektiert die Sender(Port 80)..?!

CU
Calvin

mherger
2006-01-31, 13:39
> In einem Projekt, in dem Squeezeboxen als Radio zum Einsatz kommen,
> sollte Port 80 ausgehend gesperrt bleiben, da auf den PCs nicht
> "gesurft" werden darf.

Port 80 wird von Slimserver/SB nicht verwendet.

> Nun ist es so, dass bei einigen Boxen
> automatisch ein Portmapping erfolgt, bei anderen nicht. Wenn es kein
> Mapping gibt, ist Play nicht möglich.

Was sind die Boxen? SB? Computer? Und welche Ports werden da wie wohin
gemappt?

> Was würdet Ihr für ne Lösung vorschlagen?

Ohne zusätzliche Informationen und Details fällt es mir schwer, überhaupt
zu verstehen, was das Problem ist... :-)

> Ausgehend müssten ja theoretisch nur die Ports von Shoutcast offen
> sein, ausser man selektiert die Sender(Port 80)..?!

Was hat denn nun Shoutcast mit dem ganzen zu tun? Falls du meinst,
Shoutcast Streams über die SB zu hören, dann ja, der Slimserver braucht
ausgehend Port 80.

--

Michael

-----------------------------------------------------------
Help translate SlimServer by using the
StringEditor Plugin (http://www.herger.net/slim/)