PDA

View Full Version : InternetRadio



Sotto
2005-12-19, 20:31
Hallo,

irgendwie verstehe ich das nicht.

Bin ich auf das SqueezeNetwork angewiesen oder kann ich diverse RadioURLs angeben, um diese "Sender" zu hören?

zB WDR2, EinsLIve etc

mherger
2005-12-20, 00:27
> Bin ich auf das SqueezeNetwork angewiesen oder kann ich diverse
> RadioURLs angeben, um diese "Sender" zu hören?

Irgendwie verstehe ich deine Frage nicht :-). Wie auch immer: um Musik zu
hören bist du mit der SB auf jeden Fall auf einen Server angewiesen. Das
kann dein eigener Slimserver sein, oder aber das Squeezenetwork. Beide
bieten dir die Möglichkeit, deine eigenen Streams zu erfassen und
abzuspielen, wobei du mit einem eigenen Server noch etwas mehr Freiheiten
hast, weil du notfalls Server-seitig Formate trancodieren kannst, wenn sie
von der SB nicht unterstützt werden (z.B. OGG oder Real).

--

Michael

-----------------------------------------------------------
Help translate SlimServer by using the
SlimString Translation Helper (http://www.herger.net/slim/)

dennobundy
2005-12-22, 15:56
hi
ich verstehe ihn ... nun wenn du die adressen hast von einslife usw dann kannst du das in eintragen manuell und auch hören ... du bist nicht auf die im squeezenetwork beschränkt..

hoermen
2005-12-26, 15:14
um dies zu machen, musst du dich bei http://www.squeezenetwork.com anmelden
dort gibtst du die pin der sqeeze ein.
dann kannst du deine favoriten verwalten und eigene links eingben. benöigst also den pc nicht!

dennobundy
2005-12-26, 15:58
ja eben genau das will er ja wissen obs ohne geht. finde ich auch schade das das nicht möglich ist. wenn denen ihr server ausgefallen ist is nix mit favouriten hören

Sotto
2006-01-07, 16:13
Hallo,

ok, ich kann meine Favoriten bei SqueezeNEt editieren.

Funktionieren denn die WMA-Radiosender inzwischen?

Könnte jemand

www.live24.gr/flash und Einslive testen?

WladiSGE
2006-01-08, 03:43
einslive geht über Squeezenetwork(32kbit WMA)

Wenn du mir einen vernünftigen Link zu live24.gr gibst kann ich den auch testen. :)

Gruss,
Wladi

tfec
2006-01-08, 11:43
einslive geht über Squeezenetwork(32kbit WMA)
Wenn du mir einen vernünftigen Link zu live24.gr gibst kann ich den auch testen.

ich schätze, der Link zu live24 sollte so aussehen: mms://70.84.195.146:80/flash5252

und EinsLive kommt auch als RealAudio-Stream: rtsp://a1166.l672123072.c6721.g.lr.akamaistream.net/live/D/1166/6721/v0001/reflector:23072

Sotto
2006-01-08, 14:42
ich schätze, der Link zu live24 sollte so aussehen: mms://70.84.195.146:80/flash5252

und EinsLive kommt auch als RealAudio-Stream: rtsp://a1166.l672123072.c6721.g.lr.akamaistream.net/live/D/1166/6721/v0001/reflector:23072

Ups, Sorry...

Stimmt...

Ok, geht das mit dem folgenden Link:

mms://70.84.195.146:80/flash5252

Check?


Und ist der Slimserver stabil oder öfters down?

Ich glaube ich kaufe mir die Box ;-)

Terratec mit der Noxon2 traue ich nicht

tfec
2006-01-08, 16:22
mms://70.84.195.146:80/flash5252
Check?

Hi,

also, der Stream läuft auch auf meinem Softsqueezy, wenn ich die Radiostation manuell eingebe. Also über den localen StreamServer kein Problem, wenn denn AlienBBC installiert ist. Über das SqueezeNetwork hatte ich allerdings keinen Erfolg.

WladiSGE
2006-01-08, 16:22
Nanu, bei mir geht der Link über Squeezenetwork ohne probleme, habs jetzt zweimal probiert.

Hab mir auch lange noxon2 ueberlegt, hab noch einen alten einen noxon1 zuhause stehen und war (einigermaßen) zufrieden damit.

aber:
-keine Firmwareupgrades fuer noxon1 (obwohl versprochen)
-Viel mehr funktionen bei Sb, z.b. Wecker oder Sleepfunktion die fuer mich sehr gut ist und auch das du RSS-Feeds lesen kannst wenn dein PC nicht an ist, ist ziemlich gut :) Außerdem es ist ein Open-Source Projekt, d.h. ständig upgradebar. Und die Soundqualität ist hervorragend.

Außerdem ist es übrigens sehr seltsam, das ein für September 05 (dann für Oktober, dann für Dezember etc.) angekündigtes Produkt (noxon2), immernoch nicht erschienen ist.

Natürlich gibt es paar Problemchen, wie das Zicken der Box manchmal, manchmal gibt die SB unglaublichsten Sachen aus :) und das (momentan) ärmliches Webinterface und kurze ausfälle von Squeezenetwork aber sofern ich weiss kannst du die box wenn dir was nicht passt 30 Tage zurueckgeben (aber dies bitte bei richtigen Experten, wie z.B. Michael nachfragen.)

Im Enddefekt bin ich mit meiner SB zufrieden, wills nicht zurückgeben und hoffe auf weitere gute Neuerungen (für mich besonders im SQNBereich :) für die Zukunft :)

Gruss,
Wladi

PS: Slimdevice Leute haben mich nicht bezahlt damit ich das alles sage :) Ich glaube die Meisten hier werden das was ich über SB gesagt habe bestätigen.

dennobundy
2006-01-08, 16:26
hi
der sender läuft übers squeezenetwork , kein problem , hab ihn geadded in den favouriten und läuft ...

mherger
2006-01-09, 00:48
> sofern ich weiss kannst du die box wenn dir was nicht passt 30 Tage
> zurueckgeben (aber dies bitte bei richtigen Experten, wie z.B. Michael
> nachfragen.)

Ich bin kein Experte in Sachen Rückgabe - alle Geräte, die je durch meine
Haustür kamen, stehen noch immer im Einsatz :-)

> PS: Slimdevice Leute haben mich nicht bezahlt damit ich das alles sage

Es gibt in diesen Foren nur eine Hand voll Leute, die bezahlt werden.
Insbesondere hatte kdf auch schon mal einen Hinweis in der Signatur, dass
er _nicht_ bezahlt werde und daher sagen darf, was er will...

--

Michael

-----------------------------------------------------------
Help translate SlimServer by using the
SlimString Translation Helper (http://www.herger.net/slim/)

Sotto
2006-01-09, 11:46
Hallo,

zu Noxon2..

Das regt mich halt bei Terratec auf, kein Support, keine Updates.

Habe nämlich den Eltern die Noxon1 hingestellt, damit sie einige griechische Sender hören können. Leider wird jetzt nur noch in mms und real gestreamt, so dass ich auf meinem Server einigen VLC-Instanzen laufen lasse, die transkodieren und dann direkt wieder streamen (mp3-streams).
Leider bricht ab und zu vlc ab, so dass auch Noxon1 dann abbricht.
Ergo, ich werde auf der Arbeit angerufen, muss per remote drauf, alles starten etc...
Deswegen bekommen sie halt von mir squeeze geschenkt.
Dann muss ich halt nur die Favoriten ab und zu ändern, da sich die Adressen ändern.
Schade, dass Saturn oder MM keine Squeeze haben, da könnte man die Boxen 14 Tage testen, zurückbringen und wo anders günstiger kaufen ;-)

Vielen Dank für die Hilfe

arrow
2006-01-17, 02:45
Hallo,

ich hätte nur eine kleine Frage, ist auch wirklich nicht so wichtig: Ich hör ziemlich viel Internetradio, hab auch bisher alles zum Laufen über meinen Slimserver gebracht(AlienBBC läuft auch stabil), nur einen meiner Lieblingssender bring ich einfach nicht hin: Munichs Hardest Hits: Home-Page: http://www.munichshardesthits.com/mhh.htm
Real-Stream: http://www.webhits.de/cgi/webclix?df=38517&link=2
Windows Media: http://www.webhits.de/cgi/webclix?df=38517&link=4
vielleicht gibt's unter Euch ja jemanden, der dazu ne Idee hat!

Gruß
Thomas

dennobundy
2006-01-17, 02:54
hm das issen asx , file das nimmt der wohl nicht zum abspielen ...

arrow
2006-01-17, 09:35
andere asx-files funktionieren aber, z.B.: http://www.105.net/Player04/105fast.asx

tfec
2006-01-17, 10:13
Bei installiertem AlienBBC Plugin kriegst du Munichs Hardest Hits zumindest mit folgender URL:
rtsp://ipx11400.ipxserver.de/encoder/64.rm

arrow
2006-01-18, 09:15
Hey TISI,

mille grazie - klappt wunderbar - super!!!!!

Nur 'ne kleine Nachfrage: Wie kommt man auf so 'nen Link?

nochmals Danke

Gruß

Thomas

tfec
2006-01-18, 11:21
Hallo Thomas.

Du hattest ja den Link gepostet: http://www.webhits.de/cgi/webclix?df=38517&link=2
den habe ich dann beim Firefox in die Adressleiste eingegeben, worauf ich gefragt wurde, was ich mit der Datei stream64.ram anfangen soll:

Ich habe die einfach mal abgespeichert und mit einem Texteditor geöffnet und darin stand nun: http://www.munichshardesthits.com/ondem/stream64.smil
Diese Url habe ich wiederum im Firefox eingetragen, wieder abgespeichert und mit meinem Texteditor PSPad geöffnet. Voila:


<smil xmlns="http://www.w3.org/2001/SMIL20/Language"
xmlns:rn="http://features.real.com/2001/SMIL20/Extensions">
<head>
<meta name="title" content="Nonstop-Rock"/>
<meta name="author" content="Munich's Hardest Hits"/>
<meta name="copyright" content="(c)2005"/>
</head>
<body>
<par>
<audio src="rtsp://ipx11400.ipxserver.de/encoder/64.rm">
<area href="http://212.112.231.28/nowplay_refresh.htm" begin="2s" external="true" actuate="onLoad" sourcePlaystate="play" rn:sendTo="_rpbrowser"/>
</audio>
<img src="http://www.munichshardesthits.com/pics/mhh.gif?url=http://www.munichshardesthits.com&amp;target=_browser" fill="freeze"/>
</par>
</body>
</smil>
das, was hinter hinter "audio src=" steht, ist der direkte Link zum Stream.

Alternativ geht es auch so:
lade dir aus dem Internet das Programm UrlSnooper (http://www.donationcoder.com/Software/Mouser/urlsnooper/index.html), installiere es, klick auf einen Link zu einem Realaudio-Stream. Nun öffnet sich der hoffentlich ebenfalls installierte Realplayer und verbindet sich mit dem Stream. Stop den Player, starte UrlSnooper, starte den Realplayer erneut. Nun kannst du dir im Protokoll des Snoopers alle relevanten Multimedia-Urls anzeigen lassen.

arrow
2006-01-18, 12:35
Hey TISI,

vielen Dank - kann ich sicherlich noch das eine oder andere mal gebrauchen!

Super

Gruß

Thomas

WladiSGE
2006-01-18, 13:34
hi Tfec, sag mal kannst du davon den RMStream bestimmen?
http://www.eldoradio.ru/eldoradio.ram


weil wenn ich den file runterlade steht nur das drin:
pnm://195.133.234.165:7070/encoder/eldo

und bei mir funzt irgendwie beides nicht

tfec
2006-01-18, 14:10
Hi,

versuch es mal mit rtsp://195.133.234.165:7070/encoder/eldo :-)

WladiSGE
2006-01-19, 14:53
ui, so nah war die lösung :) Danke!

braun1000
2006-07-26, 01:32
Wenn ich das Ganze als Neuling hir richtig verstanden habe, kann ich mit der SB3 fast jedes beliebige Internetradio (auch Radio HH?) hören, wenn es in den SlimServer eintrage, oder? Kann ich dann die Sender auf der Fernbedienung speichern und sofort wie beim Fernseher anwählen? Kostet die Nutzung des Slimservers etwas oder entstehen andere Folgekosten? Wa ist, wenn die Firma plötzlich ein Gebühr dafür nimmt, funktioniert das Gerät dann noch mit dem Internet-Radio ohne zu zahlen? Ich möchte an meine Fitzbox 7170 über USB eine Festplatte mit den MP3 Files anschließen, das geht aber nur als FTP Verzeichnis im Netz. Kann ich diese auch von der SB3 abspielen und Play-Lists erstellen?

mherger
2006-07-26, 01:54
> Wenn ich das Ganze als Neuling hir richtig verstanden habe, kann ich mit
> der SB3 fast jedes beliebige Internetradio (auch Radio HH?) hören, wenn
> es in den SlimServer eintrage, oder?

Ja. Solange es sich um MP3/OGG/WMA/WAF/FLAC handelt. Für andere Formate
(insbesondere Real) bräuchtest du allenfalls Erweiterungen.

> Kann ich dann die Sender auf der
> Fernbedienung speichern und sofort wie beim Fernseher anwählen? Kostet

Nicht auf der Fernbedienung, aber auf dem Server. Die Funktion nennt sich
"Favorit": du kannst 10 Sender (korrekter Playlists - das muss kein
Online-Radio sein) auf die Tasten 0-9 legen, dann einfach diese Taste
etwas länger drücken, und schon dudelt dein Lieblingssender los.

> die Nutzung des Slimservers etwas oder entstehen andere Folgekosten? Wa

Slimserver ist gratis, Open Source. Das hat auch den Vorteil, dass du ihn
einfach mal herunterladen, installieren und ausprobieren kannst. Mit dabei
ist die Softsqueeze, ein Software-Emulator der Squeezebox. Die gibt einen
guten Eindruck der Handhabung des Gerätes. Das Gerät selber kostet einen
Batzen :-).

> ist, wenn die Firma plötzlich ein Gebühr dafür nimmt, funktioniert das
> Gerät dann noch mit dem Internet-Radio ohne zu zahlen? Ich möchte an

Die Software is Open Source. Du wirst sie immer einfach herunterladen
können. Und solange due sowieso nur Online-Radio hören willst, brauchst du
ja u.U. gar keine Updates zu fahren.

> meine Fitzbox 7170 über USB eine Festplatte mit den MP3 Files
> anschließen, das geht aber nur als FTP Verzeichnis im Netz. Kann ich
> diese auch von der SB3 abspielen und Play-Lists erstellen?

Das wird schwieriger. Unter Linux wäre es m.W. möglich, ein Verzeichnis
per FTP zu mounten. Aber du bräuchtest dann noch immer einen anderen
Rechner, auf welchem Slimserver läuft.

--

Michael

-----------------------------------------------------------
Help translate SlimServer by using the
SlimString Translation Helper (http://www.herger.net/slim/)

fgt
2006-08-30, 11:30
Hallo

Habe eine SB3.
Mit dem WebInterface funktioniert dieser InternetRadio Stream:
mms://62.2.26.94/livestream

Speichere ich die URL als Favorit im Squezzenetwork und versuche zu streamen geht dies nicht.

Was kann hier der Grund sein?

Danke
Patrick

mherger
2006-08-30, 13:23
Hallo Patrick

> Mit dem WebInterface funktioniert dieser InternetRadio Stream:
> mms://62.2.26.94/livestream

Funktioniert bei mir nicht :-/

> Speichere ich die URL als Favorit im Squezzenetwork und versuche zu
> streamen geht dies nicht.

Verwendest du ev. AlienBBC auf deinem SlimServer? Was für ein Sender ist
das? Manche streamen nicht über http, die SB kann jedoch nur http. In
solchen Fällen hilft manchmal AlienBBC, was jedoch über SQN natürlich
nicht möglich ist.

--

Michael

-----------------------------------------------------------
Help translate SlimServer by using the
StringEditor Plugin (http://www.herger.net/slim/)

fgt
2006-09-01, 05:06
Hallo Michael

SlimServer 6.3.1, normale Installation noch ohne Plugins. Über das WebInterface(SlimServer) oder WindowsMediaPlayer geht diese Adresse.
Ist ein temporärer Sender(www.rundfunk.fm).

Wie erkenne ich ob die über http gestreamt wird? Wie gesagt im WebInterface(SlimServer) über "Manuelle Radio Einwahl" geht dies. Nur über SQN erhalte ich nichts.

Patrick

mherger
2006-09-01, 06:00
Hoi Patrick

> Wie erkenne ich ob die über http gestreamt wird? Wie gesagt im

Hmm... manchmal sieht man den Link im Stil "mms://..." - dann ist's gleich
klar. Andere Male schaue ich mir den Code der Webseite an, in welchem er
eingebettet ist. Aber hier habe ich nichts gefunden :-/.

> WebInterface(SlimServer) über "Manuelle Radio Einwahl" geht dies. Nur
> über SQN erhalte ich nichts.

Was setzt du denn da ein? Bin im Moment hinter einer Firewall und kann
nicht testen.

--

Michael

-----------------------------------------------------------
Help translate SlimServer by using the
SlimString Translation Helper (http://www.herger.net/slim/)

fgt
2006-09-02, 10:35
Hallo Michael

>Was setzt du denn da ein?
Du meinst als URL? Das wäre "mms://62.2.26.94/livestream"
Link ist schon "mms://", aber dies kann doch auch über http gestreamt werden?
netstat gibt mir TCP 62.2.26.94:1755, falls ich es über WindowsMediaPlayer spiele. Also Standard mms Port.
Was ich nicht verstehe ist, das es über den SlimServer geht, aber nicht über das SQN? Oder übersetzt der SlimServer intern den mms.
Firewalleinstellungen sind für den Player und PC die gleichen.

Patrick

saurus
2006-09-03, 05:25
Hallo zusammen,



Hab mir auch lange noxon2 ueberlegt, hab noch einen alten einen noxon1 zuhause stehen und war (einigermaßen) zufrieden damit.

aber:
-keine Firmwareupgrades fuer noxon1 (obwohl versprochen)

Das ist bei Terratec ja nix neues. Der Treiber Support ist leider immer sehr kurz auf den Lebenszyklus Ihrer Prudukte gesehen. Und innerhalb dessen ist es nicht unbedingt immer gut gepflegt. War zumindest meine Erfahrung bei Windows Treibern. Da ich nun mehrheitlich unter Linux arbeite, interessieren mich jedoch derlei Dinge mittlerweile nicht mehr.

Just my 2 cents...

Ciao, Torsten

saurus
2006-09-03, 05:34
Hallo Zusammen,


Das wird schwieriger. Unter Linux wäre es m.W. möglich, ein Verzeichnis
per FTP zu mounten. Aber du bräuchtest dann noch immer einen anderen
Rechner, auf welchem Slimserver läuft.

Warum denn das? Das kann doch alles auf einer Maschine stattfinden.
Übrigens ist genau das der Grund weshalb ich solche BlackBoxen hasse. Sie sind nie so flexibel wie ein "richtiger" Server.

Ciao, Torsten

mherger
2006-09-04, 05:18
> Warum denn das? Das kann doch alles auf einer Maschine stattfinden.

Natürlich: Linux installieren, zweite Netzwerkkarte rein und als Router
konfigurieren. SlimServer installieren.

Slimserver auf dem Router zu installieren wird wohl schwieriger. Und ohne
Slimserver kann die SB keines deiner Musikfiles wiedergeben.

--

Michael

-----------------------------------------------------------
Help translate SlimServer by using the
SlimString Translation Helper (http://www.herger.net/slim/)

Moonbase
2009-02-23, 22:36
Mal ein paar aktuelle Updates ("offizielle" Links zu den Playlists, nicht zu den Streamserver-Farmen – die wechseln öfter mal!). Fast alle bessere Qualität als über Radiotime, da "direkte" Links der jeweiligen Sender.

WDR 2:
http://www.wdr.de/wdrlive/media/wdr2.m3u

1LIVE:
http://www.wdr.de/wdrlive/media/einslive.m3u

1LIVE diggi:
http://www.wdr.de/wdrlive/media/einslivedigi.m3u

Munichs Hardest Hits:
http://www.munichshardesthits.com/ondem/mp3_high.pls

Radio Luxembourg:
http://s8.mediastreaming.it:7050/listen.pls

SWR3 Live:
http://www.swr3.de/wraps/swr3_mp3.m3u.php (leider nur 64 kbps)

ROCK Antenne:
http://webradio.antenne.de/antenne/webradio/rockant_mp3.m3u

Deutsche Welle Nachrichten (Podcast):
http://rss.dw-world.de/xml/podcast_nachrichten

mherger
2009-02-23, 23:57
> Mal ein paar aktuelle Updates ("offizielle" Links zu den Playlists,
> -nicht- zu den Streamserver-Farmen – die wechseln öfter mal!). Fast
> alle bessere Qualität als über Radiotime, da "direkte" Links der
> jeweiligen Sender.

Danke fürs Update! Wäre super, wenn du dieses auch RadioTime mitteilen
könntest, damit die ihre Links aktualisieren.

Michael

Moonbase
2009-02-24, 12:03
RadioTime benutzen meines Wissens "besondere" Links (die oft schlechtere Qualität haben), dort werden ja auch Werbepartner-Referenzen mitübertragen und so weiter.

Aber ich schau’ mal …

EDIT: Mail ist raus, mal sehen, was passiert … (Mich hatte beim Tippen das Foren-Update kalt erwischt.)

EDIT 2: Eben Antwort bekommen:


Thanks, Matthias, the updated streams will be available shortly.

Brad
RadioTime

JCEW
2009-03-03, 15:26
Hallo zusammen,
leider habe ich immer noch / schon wieder Probleme mit Einslive, WDR2 etc. und bitte nochmals dringend um Hilfe....

Ich verwende z.B. für Einslive die links:
http://www.wdr.de/wdrlive/media/einslive.m3u oder http://www.einslive.de/multimedia/livestream/channel_einslive.m3u

Bei allen das gleiche Resultat. Es erscheint immer die Meldung "Wiedergabeliste ist leer". Egal ob der Link online aufgerufen (im Web Interface oder gespeichert als Favorit), oder als lokal gespeicherte Playlist (von Festplatte). Einslive startet nicht.

Danach startet jedoch eine Internetradio/Dienst welches ich VOR der Auswahl "Einslive" gehört habe, z.B. DEEZER. Wenn ich im Menü der SB3 nachsehe welcher Stream gespielt wird der Link (einslive.m3u) von Einslive angezeigt, obwohl definitiv dieser nicht gespielt wird. Sehr seltsam...

Ich frage mich nun ob Squeezecenter bei nicht erreichbaren Radiostationen auf die nächste Position unter Favoriten "zurückfällt"?? Ist jemanden sowas bekannt?

Übrigens bekomme ich auch die gleiche Meldung (Wiedergabeliste leer) wenn ich über RadioTime versuche Einslive oder WDR2 zu spielen. Radio GONG geht jedoch problemlos über Radiotime....

Wenn ich den gleichen link mit Mediaplayer oder anderen Player öffne, spielt Einslive problemlos.

Ich bin echt ratlos...wer hat eine Idee ???

Gruss Jan

Rheinländer
2009-03-08, 13:52
Hallo,

nur zur Info:

die Sender HR3 und SWR3 senden seit März auch einen einen 128 Kbit MP3-Stream (dies gilt jetzt für alle Sender der Sendergruppen); der WDR2 in seinem MP3-Stream neuerdings sogar korrekte Tags.

Hier die direkten Links:

HR3: http://metafiles.gl-systemhaus.de/hr/hr3_2.m3u
SWR3: http://www.swr3.de/wraps/swr3_mp3.m3u.php
WDR2: http://www.wdr.de/wdrlive/media/wdr2.m3u

Gruss

Rheinländer

hans
2009-03-08, 14:27
Wäre vielleicht was für eine FAQ:
Bei der Korrektur der Stream-Adressen in der Radiotimes-Datenbank die betreffende Station über www.radiotime.com über "Local Radio" suchen und wenn gefunden, dann neben "Find a mistake?" den Button "Tellus to fix it" oder unten den Link "update information" betätigen ... Eventuelle Erläuterungen für die Bearbeiter in englisch sind u.U. hilfreich.
Derart über das Formular mitgeteilte Änderungen werden nach meiner Erfahrung erstaunlich schnell in der Radiotime-DB aktualisiert!
Das Radiotime-Verzeichnis in SC bzw. SN hinkt da hinterher.

Außerdem berücksichtigt das Radiotime-Verzeichnis im SC und SN bislang nur Mp3 und WMA-Streams (bei SC scheinbar auch RA?), da wird die Datenbank noch nicht so abgefragt, wie's IMHO sein sollte. (Siehe auch http://forums.slimdevices.com/showthread.php?t=61113 ) Im SN sollten da auch OGG-Streams über Radiotime aubgefragt werden. Mit SC und Transcode sollte radiotime dann alles, was Transcode sonst kann (AAC usw.) tunen können. Behelfen tue ich mir mit dem AlienBBC-Plugin und mit händischen editieren der URL's in den Favoriten... (Die WikiRadio-ARD-Liste dazu im Wiki könnte man allerdings auch entsprechend aktualisieren...)