PDA

View Full Version : Menü-Struktur



xian
2005-11-10, 13:16
Hallo,

2 Fragen zu denen ich noch keine Antwort gefunden habe:

- beim Drücken der "Back"- bzw. "linkes Dreieck"-Taste aus dem "Now Playing"-Modus (sprich der Anzeige des aktuell laufenden Titels) gelange ich wieder zum "Now Playing"-Punkt des Squeezebox-Menüs. Gibt es eine Möglichkeit stattdessen zurück zur Album-Anzeige (danach Interpreten-) zu gelangen? Und wäre das nicht sinnvoller an dieser Stelle, als sich erst mühsam durch die Interpretenliste z.B. zu einem anderen Album hangeln zu müssen?

- "Neue Musikstücke" ist ein nettes Feature, nur merkt man sich ja eher den Namen der Band als den Namen des neuen Albums. Lässt sich da irgendwie "Neue Interpreten" integrieren?

Vielen Dank schon mal – auch für etwaige, spöttische Hinweise auf den uralten Thread, denn ich nicht gefunden habe ... ;-)

mherger
2005-11-10, 13:52
Hallo Xian

> - beim Drücken der "Back"- bzw. "linkes Dreieck"-Taste aus dem "Now
> Playing"-Modus (sprich der Anzeige des aktuell laufenden Titels)
> gelange ich wieder zum "Now Playing"-Punkt des Squeezebox-Menüs.

Das passiert nur, wenn du selber per Tastendruck in den Now Playing
Bereich gewechselt hast. Beim "Now Playing" Screensaver gibt's eine
Option, bei einem Tastendruck wieder da hin zu springen, wo du zuletzt
warst. Das nennt sich dann "Es läuft gerade... (Beim Aufwachen
zurückspringen)".

> - "Neue Musikstücke" ist ein nettes Feature, nur merkt man sich ja eher
> den Namen der Band als den Namen des neuen Albums. Lässt sich da
> irgendwie "Neue Interpreten" integrieren?

Der Gedanke dahinter war wohl eher, dass Musikstücke Album-weise
hinzugefügt werden. Wenn ich z.B. ein Album eines Interpreten hinzufüge,
von welchem ich bereits 10 Alben habe, so interessiert mich hier
eigentlich wirklich nur das aktuellste Album. Eine Option, dieses
Verhalten zu ändern, besteht m.W. nicht.

> Vielen Dank schon mal – auch für etwaige, spöttische Hinweise auf den
> uralten Thread, denn ich nicht gefunden habe ... ;-)

Glück gehabt: im deutschsprachigen Forum gibt's noch nicht so viele uralte
Threads :-)

--

Michael

-----------------------------------------------------------
Help translate SlimServer by using the
StringEditor Plugin (http://www.herger.net/slim/)

xian
2005-11-10, 14:39
Danke für die schnelle Antwort, Michael!

>> Das passiert nur, wenn du selber per Tastendruck in den Now Playing Bereich gewechselt hast. Beim "Now Playing" Screensaver gibt's eine Option, bei einem Tastendruck wieder da hin zu springen, wo du zuletzt warst. Das nennt sich dann "Es läuft gerade... (Beim Aufwachen zurückspringen)".

Hm, wohl wahr. Das User-Verhalten ist aber angesichts der Möglichkeiten doch wohl eher/auch spielerischer Natur, will sagen: man benutzt die vielfältigen Möglichkeiten der Squeezebox ja gerne und häufig - sucht z.B. in seinen Alben, oder liest RSS-Feeds. Um dann (mal wieder) zu sehen was läuft benutzt man natürlich den "Now Playing"-btn... und schon steckt man in der oben genannten Sackgasse. Imho macht es auch deswegen keinen Sinn, weil man ja sonst ausschliesslich hierarchisch navigiert - warum dort nicht mehr?

>> Der Gedanke dahinter war wohl eher, dass Musikstücke Album-weise hinzugefügt werden. Wenn ich z.B. ein Album eines Interpreten hinzufüge, von welchem ich bereits 10 Alben habe, so interessiert mich hier eigentlich wirklich nur das aktuellste Album. Eine Option, dieses Verhalten zu Ãndern, besteht m.W. nicht.

Die Wahrscheinlichkeit das ich 5 Alben von einem Künstler kaufe und hinzufüge ist aber doch wohl geringer, als 5 Alben von unterschiedlichen Künstlern? Und selbst wenn ich nur 1 Album kaufe, merke ich mir doch eher "die neue Scheibe von Neil Young" und nicht ... - äh, wie hiess sie gleich noch?

Mal sehen wieviel Versionen und andere maulende User es bis zur Lösung oder Alternative braucht... Bis dahin sind wir aber auch so selbstredend glücklich mit dem "Gagdet of the Year". ;-)

mherger
2005-11-10, 14:54
> Mal sehen wieviel Versionen und andere maulende User es bis zur Lösung
> oder Alternative braucht...

Hei, der Slimserver ist Opensource. Da braucht's nicht nur maulende User,
sondern aktive Programmierer. Ab an die Tasten! :-)

--

Michael

-----------------------------------------------------------
Help translate SlimServer by using the
StringEditor Plugin (http://www.herger.net/slim/)

xian
2005-11-10, 15:08
>>Hei, der Slimserver ist Opensource. Da braucht's nicht nur maulende User, sondern aktive Programmierer. Ab an die Tasten! :-)

Sorry, dafür langt es nicht - aber vielleicht habe ich ja hiermit eine paar Anregungen gegeben. Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass man nie die Dummheit der User unterschätzen sollte ... :-)