PDA

View Full Version : Mehrere Verzeichnisse möglich



PaulWe
2005-09-13, 12:38
Hi!

Ich fange gerade an, bin aber schon ziemlich begeistert. Leider warte ich noch auf die Box und teste zur Zeit nur die Software.
Und nun zur Frage:
Kann ich mehrere Verzeichnisse mit mp3 angeben. Bisher habe ich nur 1 eingegeben.

Und die zweite Frage:
Welche Formate von Playlisten werden unterstützt. Ich hatte gerade mal mit xmms eine m3u und eine pls angelegt und wollte die im slimdevice laden. Tut sich aber nichts. :-((


Gruß

Thomas

slimpy
2005-09-13, 12:44
Hallo Thomas

Es kann nur ein Verzeichnis in Slimserver angegeben werden. Allerdings kannst du innerhalb diesem Verzeichnis Links auf andere Verzeichnisse setzen und die werden dann mitgescannt (unter Linux jedenfalls).

Wenn du neue Playlisten erstellt hast, musst du die evtl. von Slimserver scannen lassen damit sie erscheinen (unter Server Settings - Rescan Music Library - Only rescan playlists).

Gruss
S.

mherger
2005-09-13, 12:49
Hallo Thomas

> Kann ich mehrere Verzeichnisse mit mp3 angeben. Bisher habe ich nur 1
> eingegeben.

Ja. Wie das nun funktioniert hängt vom OS ab. Unter Windows legst du eine
Verknüpfung auf den zweiten Ordner in den ersten. Unter Linux tun es
Symlinks.

> Welche Formate von Playlisten werden unterstützt. Ich hatte gerade mal
> mit xmms eine m3u und eine pls angelegt und wollte die im slimdevice
> laden. Tut sich aber nichts. :-((

Sollten aber, solange darin keine Pfade, oder aber solche, die mit dem
Slimserver-Basisverzeichnis übereinstimmen, gespeichert sind.

Ich nehme mal an, du bist auf Linux?

--

Michael

-----------------------------------------------------------
Help translate SlimServer by using the
StringEditor Plugin (http://www.herger.net/slim/)

PaulWe
2005-09-13, 13:04
Hi! Das ging ja schnell.


Hallo Thomas

> Kann ich mehrere Verzeichnisse mit mp3 angeben. Bisher habe ich nur 1
> eingegeben.

Ja. Wie das nun funktioniert hängt vom OS ab. Unter Windows legst du eine
Verknüpfung auf den zweiten Ordner in den ersten. Unter Linux tun es
Symlinks.


Cool. Werde ich doch gleich mal testen.



> Welche Formate von Playlisten werden unterstützt. Ich hatte gerade mal
> mit xmms eine m3u und eine pls angelegt und wollte die im slimdevice
> laden. Tut sich aber nichts. :-((

Sollten aber, solange darin keine Pfade, oder aber solche, die mit dem
Slimserver-Basisverzeichnis übereinstimmen, gespeichert sind.

Ich nehme mal an, du bist auf Linux?



Yepp. Ich hatte vergessen, die Playlisten zu scanne. hat aber nichts gebracht. Sie tauchen immer noch nicht auf. Ich nutze das Hauptmenü mit "Playlisten" nachschlagen.

Gruß

Thomas

PaulWe
2005-09-15, 07:29
Hallo!

Ich antworte mal selber.

[QUOTE=PaulWe]Yepp. Ich hatte vergessen, die Playlisten zu scanne. hat aber nichts gebracht. Sie tauchen immer noch nicht auf. Ich nutze das Hauptmenü mit "Playlisten" nachschlagen./QUOTE]

Als ich gestern den Server gestartet hatte, waren die Playlisten da. Warum die nach dem Aktualisieren nicht aufgetaucht sind ich nochmal checken.
Ferner habe ich das Problem, dass mp3-Dateien in einem bestimmten Verzeichnis nicht erkannt werden. Ich kann aber nicht feststellen, dass dort etwas anders ist in anderen Verzeichnissen. Gibt es eine Längenbeschränkung für Verzeichnisse?


Gruß

Thomas

DJanGo
2005-09-15, 14:03
Gibt es eine Längenbeschränkung für Verzeichnisse?


Hi Paul, Thomas ;-)

mehr als 255 Zeichen habe ich nicht, wenn dir das hilft, mach mal den "debug" modus an - und schau nach, ob der Server beim einscannen hängengeblieben ist.

[OT]: weil für Windows Benutzer

wenn dein Musik Pfad Pfad z.B:

c:\dokumente und einstellungen\blabla ist..

kannst du mit

subst m: c:\dokumente und einstellungen\blabla

ein "virtuelles" Laufwerk erzeugen, daß den gleichen Inhalt, aber einen kürzeren Pfad hat.

Gruss
Jan

[nachtrag]
ich nutze "massiv" leerzeichen in den Datei und Pfadangaben.
Dann wird aus einem " " ein &20 - oder aus einem Zeichen ~ drei.