PDA

View Full Version : LCD Display



Yoda
2005-09-12, 02:10
Hi @all,

ich habe heute die Software SlimServer entdeckt. Ein geniales Tool. So etwas habe ich schon lange gesucht.
Ich bin gerade dabei mir zuhause einen MP3 Server fürs Wohnzimmer aufzubauen.
Da kommt mir die Software gerade recht.

Ich habe aber dennoch eine Frage dazu.
Ich möchte auch ein Display mit in die Kiste einbauen.
Es soll ein voll Grafik-LCD-Module von Crystalfontz werden.
http://www.crystalfontz.com/products/320240c/index.html#CFAG320240CFMIT

Das ganze soll unter Linux laufen. Meine Frage ist, ob das Display von SlimServer genutzt werden kann.

Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

Gruß
Yoda

DJanGo
2005-09-12, 02:31
Hi Yoda,

grundsätzlich Jein ;-)

Nicht der Slimserver, sondern der Player - der den Stream vom Slimserver abspielt - muß ein Plugin für das Display haben.
Mit anderen Worten - hast du Linux Treiber und ein xmms Plugin für das Display klappts ;-)

Gruss
Jan

mherger
2005-09-12, 03:12
> Ich habe aber dennoch eine Frage dazu.
> Ich möchte auch ein Display mit in die Kiste einbauen.
> Es soll ein voll Grafik-LCD-Module von Crystalfontz werden.
> http://www.crystalfontz.com/products/320240c/index.html#CFAG320240CFMIT
>
> Das ganze soll unter Linux laufen. Meine Frage ist, ob das Display von
> SlimServer genutzt werden kann.

Mit SlimServers Plugin und CLI-API sollte das gut machbar sein. Zumindest
was die Datenbeschaffung auf SlimServer-Seite betrifft. Ich habe keine
Ahnung, wie man die LCDs nachher ansteuert.

--

Michael

-----------------------------------------------------------
Help translate SlimServer by using the
StringEditor Plugin (http://www.herger.net/slim/)

mherger
2005-09-12, 03:12
> Nicht der Slimserver, sondern der Player - der den Stream vom
> Slimserver abspielt - muß ein Plugin für das Display haben.

Serverseitig sollte es auch gehen. Die Plugins können sich auf
Player-spezifische Informationen beziehen.

--

Michael

-----------------------------------------------------------
Help translate SlimServer by using the
StringEditor Plugin (http://www.herger.net/slim/)