Home of the Squeezebox™ & Transporter® network music players.
Page 5 of 19 FirstFirst ... 3456715 ... LastLast
Results 41 to 50 of 190
  1. #41
    Senior Member pippin's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    Berlin
    Posts
    11,612
    Naja, aber sie sind zumindest ab Werk schon ne Weile nicht mehr lieferbar und mach Dich auf 'ne Überraschung beim Preis gefasst, ich habe mir die vor ein paar Jahren mal angesehen und da lagen die in 1.000er-Stückzahlen jenseits der 100€.
    ---
    learn more about iPeng, the iPhone and iPad remote for the Squeezebox and
    Logitech UE Smart Radio as well as iPeng Party, the free Party-App,
    at penguinlovesmusic.com
    New: iPeng 7, the Universal App for iOS 7

  2. #42
    Senior Member moonsorrox's Avatar
    Join Date
    May 2009
    Location
    Wedemark/Berlin
    Posts
    598
    da hier weiter vorn auch über den Transporter gesprochen wurde, interessiert es mich mal was an dem so gut ist. Eigentlich ist der doch riesen groß und passt nur in Verstärker Türme oder täusche ich mich..?
    :: 2x Classic + 1x Boom + iPad mini + iPhone 4 + iPeng :: Cubietruck + LogitechMediaServer 7.8.1 - 1407915121 :: Qnap439 Pro II+ 4x 3TB 3,5" :: Qnap219 Pro 2x 2TB 3,5" :: :: yaVDR 0.5 auf Ubuntu ::

  3. #43
    Senior Member
    Join Date
    Apr 2009
    Location
    Germany
    Posts
    298
    Quote Originally Posted by moonsorrox View Post
    da hier weiter vorn auch über den Transporter gesprochen wurde, interessiert es mich mal was an dem so gut ist. Eigentlich ist der doch riesen groß und passt nur in Verstärker Türme oder täusche ich mich..?
    Passen wäre zu viel gesagt, das Design ist, sagen wir es mal positiv, "eigenständig". Und Metallbügel an der Front sind auch schon lange out.

    Aber grundsätzlich hast Du Recht, er ist eher für das 43cm-Raster gedacht.
    SB Touch
    SB Boom
    SB Radio
    Thinkpad T400, Win 7 Pro 64bit, LMS 7.8.1

  4. #44
    Senior Member pippin's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    Berlin
    Posts
    11,612
    Du irrst. Am besten funktioniert er mit Aktivboxen, wegen der symmetrischen Ausgänge (Ok, anders herum: Aktivboxen gehen am besten mit dem Transporter). Da müsstest Du sonst ja schon wegen des Signalwegs noch einen Vorverstärker, DAC oder so zwischenschalten.
    Ich habe meine komplette HiFi-Anlade durch den Transporter ersetzt.
    ---
    learn more about iPeng, the iPhone and iPad remote for the Squeezebox and
    Logitech UE Smart Radio as well as iPeng Party, the free Party-App,
    at penguinlovesmusic.com
    New: iPeng 7, the Universal App for iOS 7

  5. #45
    Senior Member
    Join Date
    Oct 2009
    Posts
    317
    Einen Dac braucht man sicher nicht dazwischen schalten. Der ist ja eingebaut und anscheinend auch heute noch sehr, sehr gut. Den nutzt Du ja auch an Deinen Aktivboxen. Da das Teil aber auch digitale Eingänge hat, macht das Ding unter Umständen aus preiswerten Playern mit digitalem Ausgang wegen dem erstklassigem Dac darin hochklassige Musik am analogen Ausgang.
    Ich hab ihn in erster Linie ersteigert weil mir die Optik gut gefällt (ohne Bügel, die lassen sich ja, wie ich hier gerade erfahren habe, entfernen und von innen einsetzen). Passt einfach besser zu meinen anderen Geräten. Den analogen Ausgang verbinde ich dann mit meinem Kopfhörerverstärker (so wie jetzt bei der Classic auch), und schon kann ich die ganze Anlage aus lassen wenn ich per Kopfhörer Musik höre (der CD/DVD-Player ist analog ebenfalls mit dem K-Verstärker verbunden).

  6. #46
    Senior Member
    Join Date
    Dec 2007
    Location
    Germany
    Posts
    290
    Hi,
    was habt ihr eigentlich alle gegen die "Henkel" am Transporter????
    Denkt mal an klassische Endstufen, wie z. B. Accuphase, da beschwert sich auch keiner darüber... Also ich hab meinen Transporter schon lange und bei mir bleiben die Bügel dran!

    @Puhmuckel:
    ... bevor Du Dir Gedanken über die Bügel machst, schau lieber nach ein paar SB3 zum Einlagern wegen der Displays... ;-)

    Was auch sehr nett ist, ist wenn man ein iPad hernimmt, und darauf die Cover anzeigen lässt, und das ganze dann mit einem iPod Touch oder so steuert, so mach ich das ganz gerne, wenn ich "Highendigen" Besuch habe.

    Viele Grüsse
    carrera
    SBClassic, Touch, Receiver eingelagert - Duet, Radio, Boom in Verwendung ansonsten iPeng, SqueezePad
    Server: Win7, Files: FLAC

  7. #47
    Senior Member pippin's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    Berlin
    Posts
    11,612
    @Puhmuckel
    Ich meinte das mit dem DAC auch nicht beim Transporter, sondern bei den anderen SBs.
    Und da auch weniger wegen dem DAC selbst (ich denke mal, mit dem der Touch würde ich zur Not auch leben) als vielmehr wegen dem geschlossenen Signalweg bei Verwendung von Aktivboxen. Zumindest mein Wohnumfeld ist so, dass da schon Störungen auf dem Weg zur Box eingestreut werden, wenn ich keine symmetrische Übertragung verwende, selbst relativ aufwändige Schirmung hilft da nicht und komplett störungsfrei bekommst Du das halt nur, wenn das Signal ab DAC symmetrisch verarbeitet wird.
    Manche Vorverstärker scheinen sowas auch analog umsetzen zu können, die sind dann aber genauso teuer, dann kannste auch gleich einen DAC nehmen.

    Insofern macht der Transporter in einer "modernen" Audiochain durchaus Sinn, denn auf dicke Passivboxen würde ich persönlich nicht wieder zurück wollen.
    ---
    learn more about iPeng, the iPhone and iPad remote for the Squeezebox and
    Logitech UE Smart Radio as well as iPeng Party, the free Party-App,
    at penguinlovesmusic.com
    New: iPeng 7, the Universal App for iOS 7

  8. #48
    Senior Member
    Join Date
    Oct 2009
    Posts
    317
    Ja, längere NF-Leitungen sind nicht ganz unkritisch. Ich hab kein Problem damit. Bei mir sind die Wandler (Dac) in den (dicken :-)) Aktiv-Boxen, das Signal geht also auch digital da rein. Da gibts keine Störungen wenn die Leitungen OK. sind. Kein Rauschen, kein nix. Wenn Du nat. direkt vor jede normale Aktivbox einen Wandler hängst, dann dürfte das genauso funktionieren. Brauchbare Wandler gibts ja schon ab 50 Euro (24 Bit), wichtig sind nur anständige Netzteile dafür. Die Unterschiede zwischen den Teuren und Billigen Wandlern kann ich blind nicht raushören, nur wenn ich sehe ob teuer oder billig läuft, dann höre ich Unterschiede. Die Classic hat bei mir ein etwas besseres Netzteil, ich kann mit Kopfhörer (Stax) im Vergleich zu keinem meiner anderen Geräte (Oppo 95, T&A-SACD-Player, T&A digitale Vorstufe), nix Negatives feststellen, höchstens ahnen. Ob noch teueres Zeug das hörbar macht mag sein, ich glaub es aber nicht. Der Wandler in der Classic ist schon OK. Hab neulich in einem renomiertem Fachmagazin einen neueren Test der Touch gelesen, die wird klanglich sogar als High-End eingestuft. Mit den ersten Softwares war das ja nun wirklich nicht so.
    Ich würd mir bei den Wandlern also keinen Kopp machen. Die Dinger nahe an den Lautsprecher zu bringen, das macht allerdings viel Sinn.

    @carrera

    Zitat "was habt ihr eigentlich alle gegen die Henkel am Transporter????"

    Ich hab nichts gegen die Henkel, sofern meine anderen Geräte auch welche hätten. Da die keine haben fände ich Henkel an einem einzigen Gerät schon ziemlich seltsam. Hab ja kein Tonstudio, sondern nur ne Surroundanlage im Wohnzimmer. Steht die Frontplatte eigentlich seitlich über, wie das normalerweise bei "Henkelgeräten ist? Wenn nicht, was sollen die Henkel? Die sind doch normalerweise nur dazu gedacht Profigeräte besser aus den passenden Einbauracks zu kriegen bzw. die Geräte schneller wechseln zu können.

    Aber gut, alles Geschmacksache - Du hast gefragt.

    Bei den Displays hab ich wenig Angst. Hab einige Geräte mit diesen Displays, die laufen seit 10 Jahren ohne Prob. Wichtig ist nur, dass man die Helligkeit im Normalbetrieb reduziert bzw. Bildschirmschoner einsetzt. Ausserdem hab ich ja noch ne Classic, die wird gelagert. 150 Euro pro Display sind bei Geräten mit einem ursprünglichen Preis von >2000 Euro sicher auch verschmerzbar, ich bezweifel allerdings ob ich diese Geräte in 5-10 Jahren noch nutze. Bei der Entwicklungsgeschwindigkeit in der Technik gehören die bis dahin längst ins Museum. Ich hätte aber trotzdem gern eine Typenbezeichnung. Evtl. sammle ich 2021 ja Oldtimer. :-) (Sofern ich noch lebe)
    Last edited by Puhmuckel; 2011-12-20 at 16:06.

  9. #49
    Senior Member usch's Avatar
    Join Date
    Oct 2009
    Location
    Germany
    Posts
    786
    Quote Originally Posted by Puhmuckel View Post
    Ich hätte aber trotzdem gern eine Typenbezeichnung.
    Noritake MN32032A.

    Das Problem ist, daß das eine Spezialanfertigung für Logitech / Slim Devices war und wahrscheinlich nicht mehr hergestellt wird, seit Logitech es nicht mehr benötigt. Aber wenn du 500 oder 1000 Stück abnimmst, machen sie bei Noritake vielleicht nochmal eine Kiste voll. Viel Glück.

  10. #50
    Senior Member pippin's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    Berlin
    Posts
    11,612
    Unwahrscheinlich. Einer der Gründe, warum Transporter und Classic abgekündigt wurden war ja, dass sie für Logitech auch keine Kisten mehr voll gemacht haben.
    Last edited by pippin; 2011-12-20 at 20:31.
    ---
    learn more about iPeng, the iPhone and iPad remote for the Squeezebox and
    Logitech UE Smart Radio as well as iPeng Party, the free Party-App,
    at penguinlovesmusic.com
    New: iPeng 7, the Universal App for iOS 7

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •