Quote Originally Posted by mherger View Post
>Nein, das wird nicht ersetzt, sondern sein Inhalt wird ersetzt. Du hast
hier also ein <tr> Element, welches du hiermit füllst:

> <tr>
> <th>[% 'PLUGIN_HUEBRIDGE_TABLE_HUEBRIDGE_NAME' | string %]&nbsp;&nbsp;&nbsp;</th>
> <th>[% 'PLUGIN_HUEBRIDGE_TABLE_HUEBRIDGE_IP' | string %]&nbsp;&nbsp;&nbsp;</th>
> <th align="center">[% 'PLUGIN_HUEBRIDGE_TABLE_HUEBRIDGE_CONNECTED' | string %]</th>
> <th>&nbsp;</th>
> </tr>[/color]

Also hast du verschachtelte <tr> Element. Schau dir das im Browser an.
Dessen Entwickler-Werkzeuge sind wirklich wichtig, wenn du an Web-Seiten
arbeitest.
Jetzt versteh ich das! Danke!

Meine Empfehlung, wie schon lange: verschwende nicht so viel Zeit auf
visuellen Schnickschnack, und krieg das Ganze erst mal zu Laufen. Du
kannst dann nach und nach noch "optimieren".
Keine Angst! Den Gefallen tu ich mir selbst schon.
Das steht ganz unten auf meiner Liste, ich habe es allerdings immer etwas im Hinterkopf, da ich vermeiden wil am Ende alles umzuschreiben.
Mir fehlt da vielleicht die Weitsicht, wenn man das so ausdrücken kann.

Ich verstehe z.B. nicht, weshalb Header und Body getrennt abgefragt
werden sollen. Warum machst du nicht einfach die ganze Tabelle in einem
Rutsch? Nur ein JS Schnipsel, nur eine Vorlage, nur ein Page-Handler.
Statt jeweils deren zwei oder gar drei.
Bisher fand ich es komplizierter, alles in einen Handler zu packen.
Das scheint mir aber nach dem neusten Stand und den Erklärungen schwachsinnig zu sein, weil es teilweise sogar gar nicht geht. ;o)

"Ich will erst mal was Komplexes, das ich dann vereinfachen kann"?!?
Weshalb nicht gleich einfach?
Ich denke beim Schreiben von Programmen noch recht kleinschrittig. Entsprechend schreibe ich auch oft Stück für Stück, um nicht etwas zu vergessen.
So konnte ich oft auf "Abkürzungen" verzichten, hab es dann verstanden und konnte zukünftig "springen".
Gerade die unterschiedlichen Teile, die verwendet werden, bgreife ich dann besser (JS, Ajax, Perl, etc...)

Ist also kein böser Wille von mir, wenn ich Dich zu sehr strapaziere.
Ich möchte da keinem auf den Keks gehen - eher schnell lernen...

Ich werde das heute abend dann ausprobieren und dann erstmal alle Variablen etc. einlesen.
Danach wird der Hanlder und der Ajax versucht zu vereinfachen (Das will ich noch hinbekommen/lernen/verstehen).
Dann sollte erstmal gut sein.