Home of the Squeezebox™ & Transporter® network music players.
Results 1 to 6 of 6
  1. #1
    Senior Member
    Join Date
    Nov 2012
    Posts
    153

    Soundkarte für Raspi 3 (Max2Play) und Squeezeserver.

    Ich habe endlich eine Soundkarte entdeckt die genau die Ausgänge hat die ich brauche (Kopfhörer, Cinch-Stereo, Digital Out (Cinch und Licht), IR-Bedienung) und mehr. Hat schon jemand Erfahrungen damit? Läuft die unter Max2Play? Ich müsste sonst versuchen für die digitalen Ausgänge noch eine Platine drauf zu doppeln (nicht schön). Wenn diese Karte was taugt, entspricht der Raspi mit Display ja tatsächlich endlich der Squeezebox Touch, nur besser, wegen dem größeren Bildschirm, der höheren Geschwindigkeit und dem 0-Prob beim Anschluss einer 2,5" Festplatte.

    Hier die Karte die ich erstmal bestellt habe. Verstehe nur einen Satz nicht: "Anmerkung: Wenn Sie Raspberry Pi mit der Schild-Energienressource poweren, tun Sie es bitte nicht wieder über den Mikro-USB-Hafen an,es beschädigt das Brett!" :-)(

    Link: https://www.amazon.de/gp/product/B01...?ie=UTF8&psc=1

  2. #2
    Senior Member
    Join Date
    Aug 2013
    Posts
    187
    Quote Originally Posted by Killerwalze View Post
    .
    Verstehe nur einen Satz nicht: "Anmerkung: Wenn Sie Raspberry Pi mit der Schild-Energienressource poweren, tun Sie es bitte nicht wieder über den Mikro-USB-Hafen an,es beschädigt das Brett!" :-)(
    Die Karte hat einen eigenen Stromanschluss. Der RasPi wird über die Karte mit Strom versorgt. Du darfst den RasPi nicht zusätzlich über Micro USB mit Strom versorgen.


    Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk
    Some of my spotify playlists: Joni Mitchell covered - Johnny Cash originals

  3. #3
    Senior Member
    Join Date
    Nov 2012
    Posts
    153
    Oh, Danke. Das hätte ich so nie verstanden.

  4. #4
    Senior Member
    Join Date
    Nov 2012
    Posts
    153
    Ich habe inzwischen die Platine im Betrieb. Traumhafter Sound, klingt viel besser als die Raspberry-Dac die ich bisher probiert habe ausserdem ist das Preis/Leistungsverhältnis unheimlich günstig. Besser gehts derzeit kaum. Hab jetzt mehr darüber raus bekommen und nur damit habe ich sie auch zum Laufen gekriegt (unter Max2Play). Link: http://www.suptronics.com/Xseries/x600.html

  5. #5
    Senior Member bluetdi's Avatar
    Join Date
    Oct 2008
    Location
    Vienna
    Posts
    231
    Das hört sich ja ziemlich gut an. Welches Gehäuse hast du denn für die Combo genommen? Das sollte ja wie beim m2p-Bundle alles rein passen.
    Odroid U3+m2p+LMS | Pi3-7"+pCP+LMS | Transporter | 2x Touch | 2x Classic | 2x Boom | 2x Radio | iPeng

  6. #6
    Senior Member
    Join Date
    Nov 2012
    Posts
    153
    Das Gehäuse ist das vom originalen 7" Bildschirm. Mit kleinen Änderungen (ein Stück von einem anderen Gehäuse als Verlängerung aufgesetzt).

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •