Home of the Squeezebox™ & Transporter® network music players.
Page 1 of 4 123 ... LastLast
Results 1 to 10 of 38
  1. #1
    Senior Member
    Join Date
    Jun 2013
    Posts
    113

    Touchscreen an Raspberry betreiben geht das? Eine neue Version von Squeezeplug ist da

    Hallo, ich such nun schon ca. ein Jahr eine Lösung für einen Touchscreen am Raspberry der folglich eine Squeezebox Touch aus dem System machen würde. Hat das jemand geschafft und wenn ja mit welchen Komponeneten?
    Desweiteren gibt es eine neue Version von Squeezeplug zum runterladen - zur Info

  2. #2
    Babelfish's Best Boy mherger's Avatar
    Join Date
    Apr 2005
    Location
    Switzerland
    Posts
    19,782

    Touchscreen an Raspberry betreiben geht das?Eine neue Version von Squeezeplug ist da

    Eben bei Heise gesehen:
    http://www.heise.de/newsticker/meldu...i-2085593.html
    --

    Michael

  3. #3
    Senior Member
    Join Date
    Jan 2010
    Posts
    113
    Geht das nicht einfacher:

    Gebrauchtes Ipad als Touchscreen? Mit Ipeng hervorragend zu nutzen, ich bediene selbst meine Touch, Radio, SB3 damit.
    Also da muß man kein Tablet selber basteln. Ipad 1 oder 2 bekommt man für ein gutes Geld gebraucht.
    Squeezeplug als Ausgabegerät nutzen sollte doch gut gehen.
    Andere Frage ist der Audioausgang vom PI besser ansteuerbar, also die Tonqualität hat mich bisher noch überzeugt.

    Jonn

  4. #4
    Babelfish's Best Boy mherger's Avatar
    Join Date
    Apr 2005
    Location
    Switzerland
    Posts
    19,782

    Touchscreen an Raspberry betreiben geht das?Eine neue Version von Squeezeplug ist da

    > Gebrauchtes Ipad als Touchscreen? Mit Ipeng hervorragend zu nutzen, ich
    > bediene selbst meine Touch, Radio, SB3 damit.


    Kann aber z.B. nicht LMS ausführen.

    --

    Michael

  5. #5
    Senior Member
    Join Date
    Jun 2013
    Posts
    113
    Leider gibt es ja die Squeezebox Touch nicht mehr ( von der hab ich zwei und zwei Radios).
    Vorausschauend falls sich eins der Teile mal verabschiedet hätt ich halt an eine vergleichbare Lösung gedacht - gut das Radio wird nun weiterverkauft und kann auch downgedatet?? werden ( soll heißen wieder als Squeezebox und nicht als UE verwendet werden).

    Dafür hätt ich halt an eine Lösung gedacht, die im Prinzip meine Touch ersetzt ( und das ganze per LAN - ich mag mein WLAN nicht immer an haben ).
    Eine Lösung dafür ist, ich suche mir ein Tablet bei dem ich einen USB Anschluss als LAN Anschluss nutze und bei dem ich gleichzeitig laden kann - sieht halt nicht so schön aus mit den ganzen Kabeln drann.

    Daher hätte mir der Raspberry mit einem Touch Monitor bei dem ich die gleiche Oberfläche habe wie auch meiner Squeezebox Touch schon gefallen. Wobei auch hier die Frage bleibt ob ich das ganze überhaupt so ein und ausschalten kann wie bei der Touch - d.h. ich denke selbst wenn alles läuft und ich praktisch mein "Programm" schließe, deshalb schaltet aber noch lange nicht mein Raspberry ab. D.h. dann läuft halt ein anderes Programm weiter..... Das ist alles wohl nur schwer möglich

  6. #6
    Senior Member
    Join Date
    Aug 2012
    Location
    Austria
    Posts
    652
    Quote Originally Posted by jonono View Post
    Daher hätte mir der Raspberry mit einem Touch Monitor bei dem ich die gleiche Oberfläche habe wie auch meiner Squeezebox Touch schon gefallen.
    Einfach einen USB Touchscreen anhängen,dieser scheint gut geeignet zu sein, Pi wird offiziell unterstützt.
    Evtl. ist auch dieser Artikel interessant.

    Wobei auch hier die Frage bleibt ob ich das ganze überhaupt so ein und ausschalten kann wie bei der Touch - d.h. ich denke selbst wenn alles läuft und ich praktisch mein "Programm" schließe, deshalb schaltet aber noch lange nicht mein Raspberry ab. D.h. dann läuft halt ein anderes Programm weiter..... Das ist alles wohl nur schwer möglich
    Sollte eigentlich unproblematisch sein, man kann beim Start von X Squeezeplay (oder JiveLite etc.) anstelle eines regulären Desktops starten, dann beendet sich X auch, wenn man SP schließt (und danach kann ein automatischer shutdown des Systems ausgeführt werden - genau so verwende ich XBMC).

  7. #7
    Senior Member
    Join Date
    Jun 2013
    Posts
    113
    So, hab mir das ganze mal angeschaut - Display gibt's bei ebay immer noch für ca. 60 Euro - mit etwas Lieferzeit. Ich denk, ich wird mir das mal "zum basteln" schenken :-) Es ist schon ca. ein Jahr her, seit ich meinen Raspberry als Server eingerichtet hab. Kann ich den auch nur als Player einrichten? Schon oder? Also ich installier squeezeplug und dann halt nur den Player oder? Bin dann mal gespannt, welche Oberfläche ich da bekomme.
    Also mal ab zu ebay - ich hoff ich schaff das als Laie .... Warum hat das sonst keiner laufen? Will das keiner?

    Jetzt hab ich evtl. noch etwas gefunden - ist das Display 7inch AT070TN92 LCD kapazitiv oder resistiv - es muss ersteres sein, da ich ansonsten nicht runterscrollen kann an der Seitenleiste - Hierzu find ich leider nix, also ebay nochmal gestoppt
    Last edited by jonono; 2014-01-15 at 08:12.

  8. #8
    Senior Member DJanGo's Avatar
    Join Date
    Sep 2005
    Location
    Germany
    Posts
    2,374
    Quote Originally Posted by jonono View Post
    Hallo, ich such nun schon ca. ein Jahr eine Lösung für einen Touchscreen am Raspberry der folglich eine Squeezebox Touch aus dem System machen würde. Hat das jemand geschafft und wenn ja mit welchen Komponeneten?
    Desweiteren gibt es eine neue Version von Squeezeplug zum runterladen - zur Info
    Moin,

    http://www.adafruit.com/products/1601

    Ist "ganz" einfach... für das I Frame vom Player http://192.168.199.11:9000/status_he...04:20:ca:fe:01 komplett ausreichend.

    Wer mehr will (das wollte ich nicht - greift halt tiefer in die Tasche) [ursprung dieses Screens ist das G2 Iphone]...
    Und das Webfrontend zu erweitern / bzw. in dem fall zu minimieren ist ja nun auch kein Hexenwerk.

  9. #9
    Senior Member
    Join Date
    Jun 2013
    Posts
    113
    Tja, für einen Profi ist das sicher einfach. Für einen Newby seht das schon anders aus. Läuft das so bei dir? Ich wollte min. ein 4 Zoll Display.

  10. #10
    Senior Member DJanGo's Avatar
    Join Date
    Sep 2005
    Location
    Germany
    Posts
    2,374
    Quote Originally Posted by jonono View Post
    Tja, für einen Profi ist das sicher einfach. Für einen Newby seht das schon anders aus. Läuft das so bei dir? Ich wollte min. ein 4 Zoll Display.
    Salve,

    naja "profi" würd ich mich eher nicht bezeichnen, eher gefreakter Dilettant ;-).
    Nee läust so bei mir nicht - lief mal und ist nachdem die beiden gebaut wurden an meine Neffen verschenkt worden, die damit was anderes (nix lms artiges) machen.

    ganz Früher (~2005) hab ich sowas auch mal versucht, unter nem slimserver und dem javaclient von robert titmus (so hiess der programmierer glaub ich) - irgendwann hab ich das aber aufgegeben, allein die Buchstabenaktionen wie im original sind zuviel aktion [das hab ich dann via jogwheel gelöst] und z.B ipeng und ein olles iphone fliegt doch auch fast überall rum.

    Aber was du (wahrscheinlich) suchst, nennt sich eher o2 joggler, als Raspberry.

    Ps: Ich hab keine Probleme mit Newbies (auch wenns manchmal den Anschein macht - aber mit Newbeies, die den Status bebehalten wollen - kann ich überhaupt nicht)

    Gruß
    Last edited by DJanGo; 2014-01-15 at 11:05.

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •